Das Bevölkerungsreichste Land der Welt

Karte von China
Karte von China

Die Bevölkerung unserer Erde geht steigt ständig. Bis 2015 geht die UNO mit einem Bevölkerungswachstum von knapp 80 Millionen Personen jährlich aus somit wird die Sieben Milliarden Marke im Jahr 2011 durchbrochen. Vor 500 Jahren war die Erdbevölkerung in etwa eine halbe Milliarde. Seit beginn des 19. Jahrhumnderts sind mehr als 1 Milliarde Menschen auf dem Blauen Planeten. Während des letzten Jahrhunderts stieg die Wachstumsrate sehr schnell an und die Bevölkerung hat sich im 20.Jahrhundert beinahe vervierfacht.

Das Bevölkerungsreichste Land der Welt ist wire viele wissen natürlich China. China bringt es nach offiziellen DWS Angaben in 2010 auf 1.346 Millionen Einwohner, was fast 20% der gesamten Weltbevölkerung ausmacht. Den 2. Platz nimmt mit 1.189 Millionen Personen Indien ein. Dies bedeutet dass diese beiden Länder weit über 35 Prozent der gesamten Weltbevölkerung beheimaten.

In China gibt es seit nunmehr 30 Jahren die Ein-Kind-Politik. Diese bleibt nach jüngsten Aussagen des Chinesischen Regimes auch weiter bestehen. Während in den Ballunfszentren an der Ostküste des bevölkerungsreichsten Land der Welt streng kontrolliert wird und teils drakonische Strafen auf Gesetzesbrecher warten ist diese Politik im Landesinneren kaum zu realisieren da Kinder als „Altersversicherung“ in den Großfamilien benötigt werden.

In Indien ist der Versuch einer Gesetzvorlage zur Familienplanung gescheitert und nimmt teilweise relativ seltsame Formen an. Um die Geburtenrate zu senken bieten Behörden in einigen Nordindischen Provinzen Belohnungen wie Fernseher, Motorräder oder Küchenmaschinen an wenn sich Männer freiwillig sterilisieren lassen. Im Bundesstaat Rajasthan gibt es bis zum 30. September 2011 eine Sterilisationslotterie bei der es viele wertvollen Preise inklusive diverser Kleinwagen bei freiwilliger Sterilisierung zu gewinnen gibt.

Die modernen Industriestaaten von Europa (inklusive ganz Russland) und Nordamerika haben zusammen nur etwa 18 Prozent der Weltbevölkerung.

Verschiedene Studien und Rechenmodelle kommen zum Ergebnis, daß bis heute in etwa 110 Miliarden Menschen auf der Erde geboren wurden. Diese Hochrechnungen beziehen  die älteren „Homo“ Gattungen welche bis zu 2,5 Millionen Jahre zurückgehen nicht mit ein.

Das bevölkerungsdichteste Land der Welt ist Bangladesh mit über 1000 Einwohnern je km2. Dies wird zwar vom Stadtstaat Monaco mit 16.000 Einwohnern he Quadratkilometer um ein vielfaches übertroffen wobei man hierzu erwähnen muss dass ganz Monaco nur eine Einwohnerzahl von 33.000 hat und davon nur etwa 7.500 auch gebürtige Monegassen sind. Der Rest setzt sich aus Reichen, Schönen und Steuerflüchtlingen aus etwa 120 weiteren Nationen zusammen.

Wenn Indien die Geburtenkontrolle und Familienplanung nicht in den Griff bekommt wird damit gerechnet dass der Subkontinent in etwa 20 Jahren China als das bevölkerungsreichste Land der Welt ablöst.

Was meinst du dazu?
(104 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*