Das größte Kaninchen der Welt

Wohl das Fluffigste Kaninchen der Welt
Wohl das Fluffigste Kaninchen der Welt

Das größte Kaninchen der Welt ist wirklich riesig. Mit seinen Abmaßen ist es schon fast fürchterlich groß Es mag sein, dass das das Tier ganz ruhig und lieb ist, es rennt aber trotzdem gerne herum und braucht einiges an Gemüse, um satt zu werden. Und das natürlich jeden Tag. Das größte Kaninchen der Welt ist nicht ein Tierchen, der jeder gerne bei sich zu hause haben möchte.

Darius ist das größte Kaninchen der Welt

Das größte Kaninchen der Welt
Das größte Kaninchen der Welt

Das größte Kaninchen der Welt heißt Darius, ist ein Jahr alt und hat eine Länge von 1.29 Meter. Mit diesen Ausmaßen hat das Kaninchen alle Rekorde auf diesem Gebiet geschlagen. Und das Tier hat noch nicht seine endgültige Größe erreicht – es wächst immer noch! Das größte Kaninchen der Welt wiegt stolze 19 Kilo, es ist also gar nicht einfach so ein Kaninchen in die Arme zu nehmen und auch wenn es nur für ein Foto wäre. Und da es immer noch wächst, kann man vermuten, dass es in der Zukunft auch noch schwerer wird. Der Rammler kann 12 Karotten, sechs Äpfel und einen Kohlkopf am Tag fressen. Bei so einem Appetit ist dann nicht zu bewundern, dass das Tier so gigantisch gewachsen ist.

Riesen Kaninchen aus Russland

Ein anderes großes Kaninchen ist in Russland zu finden, es wiegt fast 9 Kilo – ein Gewicht, das für ein Kaninchen ziemlich beeindruckend ist. Der Stammvater des Riesen kommt aus Europa, genau gesagt aus Belgien, Dort werden die gigantischen Tiere wegen den Pelzen und wegen dem Fleisch extra gezüchtet. Der Eigentümer des großen Kaninchen in Russland hat sein erstes Exemplar aus dem Zoo erhalten, erklärt er selbst. Danach hat er eine kleine Zucht angelegt. Er besorgte sich ein Riesen-Weibchen, so dass das Paar dann auch riesige Kinder zur Welt bringen konnte. Es gibt eine große Nachfrage für diese Tiere in Moskau und Umgebung, wobei die Pflege der Riesen-Rammler gar nicht so einfach ist. Die Tiere brauchen mehr Nahrungsmittel, mehr Vitamine, mehr Betreuung und weichere Betten als ihre normale Cousins. Sie pflanzen sich auch nicht so fast fort wie die kleineren Kaninchen, was bei diesen Tieren ein Nachteil ist.

Andere Kaninchen mit Rekorden

Wohl das Fluffigste Kaninchen der Welt
Wohl das Fluffigste Kaninchen der Welt

Es gibt ein Paar andere Rekorde allgemein bei den Kaninchen, Das älteste Tier beispielsweise ist das Zwergkaninchen Hazel – er ist 16 Jahre alt. Umgerechnet in Menschenjahre macht das ein Alter von 144 Jahre. Das älteste bekannte Wildkaninchen ist Flopis. Es wurde 18 Jahre und 10 Monate alt, bevor es eingefangen wurde. Das schwerste Kaninchen der Welt hat ein Gewicht von 45 kg. Ein Kaninchen hat auch einen Weitsprungrekord gemacht – ein dänisches Kaninchen ist fast 3 Meter gesprungen. Der Hochsprungrekord wurde im 1997 registriert. Da sprang ein Kaninchen fast ein Meter hoch. Die längsten Kaninchenohren sind 79 cm lang, die hat ein Tier aus der Rasse der Englischen Widder.

Ein anderer Rammler, der in Kalifornien gefunden wurde, hatte 4 Ohren. Süße Rekorde gibt es auf dieser Liste auch. Das schwerste Schokokaninchen ist 3.010 kg schwer. Bei den Fokus-Kaninchen wurden auch schon Rekorden gestellt – beispielsweise das meiste aus dem Hut gezogene Kaninchen. Piero Ustignani und Walter Rolfi aus Italien hatten in weniger als 30 Minuten 300 Kaninchen aus einem Zauberhut gezogen. Die meiste Kaninchen in einem Wurf waren in Neuseeland. Dort hat ein Züchter 26 Kaninchen in einem Wurf zur Welt gebracht. Es gibt also viele Rekorde in diesem Zusammenhang.

Das größte Kaninchen der Welt hat aber noch nicht den absoluten Rekord gestellt, denn das Tier hat seine endgültige Größe noch nicht erreicht.

Was meinst du dazu?
(3.936 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*