Das größte Pferd der Welt

Remmington - Das größte Pferd der Welt

Mit einem Stockmaß von 210,2 cm – gemessen vom unbeschlagenen Huf bis zum höchsten Punkt der Schulter (Widerrist) – ist der 11-jährige belgische Wallach Jake das größte Pferd der Welt. Zusammen mit seinem Besitzer Jerry Gilbert lebt er auf dem Pferdehof Smokey Hollow Farm in Poynette, Wisconsin, USA.

Jake – Das Größte Pferd der Welt

Im März 2010 bestätigte das Guiness-Buch der Rekorde, dass Jake das derzeit größte Pferd der Welt ist, und ehrte ihn in seiner Ausgabe 2011 mit einem eigenen Eintrag. Neben Jake lebt auch der stattliche Bruce auf der Smokey Hollow Farm, der mit einer Größe von 205,1 cm zwar ein wenig kleiner ist, aber 113,4 kg mehr Gewicht als Jake auf die Waage bringt.

Remington – ehmaliges größte Pferd der Welt

Bevor Jake zum aktuellen Rekordhalter erkoren wurde, war Remington aus Dallas in Texas, USA mit einem Stockmaß von 203,2 cm und einem Gewicht von 1.360 kg das größte Pferd der Welt. Dass ihm dieser Titel überhaupt zuteil wurde, hatte er vor allem den Mühen seiner Besitzerin Cheryl Davis zu verdanken, die mit einem Blog über Remington andere Leute auf ihren Riesenhengst aufmerksam machte. Und so hat es auch nicht lange gedauert bis er zum größten Pferd der Welt ernannt wurde.Pferde Limousine

Nach Aussage seiner Besitzerin Cheryl Davis und seiner Pferdetrainerin Bunny Morrissey sei Remington – im Gegensatz zu seinem eher schüchternen Nachfolger Jake –  von Natur aus sehr verspielt, aber auch etwas tollpatschig.

Radar

Von 2004 bis 2009 galt der ebenfalls belgischen Ursprungs abstammende, im Besitz der Priefert Ranch in Mount Pleasant, Texas lebende Radar als das größte Pferd der Welt. Mit einem Stockmaß von 201,93 cm ist Radar nur 13 mm kleiner als Remington.

Konkurrenz für das größte Pferd der Welt

 

Wird Jake schon bald seinen Titel als größtes Pferd der Welt an Dagger abgeben müssen?  Mit einer Größe von 198,12 cm – gemessen vom Boden bis zum höchsten Punkt am Rücken –  und einer Länge von 256,54 cm von den Ohrenspitzen bis zum Schwanz bzw. sogar fast 274,32 cm bei gehobenen Kopf ist der in Großbritannien lebende Clydesdale-Hengst ein ernstzunehmender Konkurrent, zumal er bei einem Alter von vier Jahren noch lange nicht ausgewachsenen ist. Als potentieneller Nachfolger für Jake gilt auch der in Tennessee lebende Cracker mit ähnlich beeindruckenden Maßen wie Dagger.

Die Zeit wird zeigen, ob und wie viele Jahre Jake seinen Rekord als größtes Pferd der Welt noch halten kann. Da ein Nachfolger aber offensichtlich manchmal sehr schnell gefunden ist, sollte er seinen Ruhm als das größte Pferd der Welt  noch so lange wie möglich genießen.

Was meinst du dazu?
(3.043 Mal gelesen, 3 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*