Das teuerste Kleid der Welt

Das teuerste Kleid - mit Stil präsentiert
Das teuerste Kleid - mit Stil präsentiert

Das teuerste Kleid der Welt ist Haute Couture für die High Society. Das teuerste Kleid der Welt wurde am 14. September 2012 von der britischen Designerin Debbie Wingham bei einer Fashion Show präsentiert. Es ist ein Kunststück für wirkliche Haute Couture Fans. Etwas ganz besonderes zu erschaffen ist der Traum jedes Designers. Auch wenn es nicht so viel mit Kreativität und viel mehr mit Geld zu tun hat.

Das teuerste Kleid kommt aus England

Das teuerste Kleid der Welt kostet 3.5 Millionen Britische Pfund oder umgerechnet 4.4 Millionen Euro. Die Designerin Debbie Wingham hat das Kleid mit 51 schwarzen Diamanten beschmückt. Bei dem Show, bei dem das Kleid vorgestellt wurde, waren 40 andere, ebenso mit Edelsteinen besetzte Kleidungsstücke vorgestellt. Dort waren elegante Gala-Roben, sowie auch atemberaubende Bademode zu sehen.

Wer designte das teuerste Kleid

Das teuerste Kleid von Designerin Debbie Wingham
Das teuerste Kleid von Designerin Debbie Wingham

Die 30-jährige Designerin hat sechs Monate lang an diesem Meisterwerk gearbeitet. Das teuerste Kleid der Welt heißt „Black Diamond Dress“. Das Kleid ist mit 50 zweikaratigen Edelsteinen in dem Schulter- und Halsbereich, sowie auf dem Schössen dekoriert, auf der Bustier-Vorderseite hat da Kleid einen Fünf-karatigen Diamanten. Das schwarze „Black Diamond Dress“ ist bis zu dem Boden lang. Außer den Diamanten ist der Stoff mit edlen Perlen und weißen Diamanten beschmückt. Das ganze Kunstwerk ist 13 Kilo schwer. Es wurde zum ersten mal in London offiziell vorgestellt, dann wurde es im Fairmont Monte Carlo präsentiert. Die exklusive Tour hat auch die ukrainische Hauptstadt Kiev als eine Station.

Früh übt sich

Die Designerin hat ihre Karriere mit 13 angefangen. Sie kreierte zunächst Kostüme für Schulaufführungen. Ihre Kreationen werden heutzutage von Stilikonen wie Hilaty Swank oder Kate Winslet getragen. In dem Mode-Branche wird die Britin besonders für ihren Stil und die weiblichen und weichen Linien gewundert. Die Modeschöpferin hat ein neues Projekt jetzt vor – die Kreation einer Serie von Edel-Jeans, die auf 750 Exemplare limitiert ist. Die Edel-Jeans soll mit Edelsteinen besetzt werden.

Die Designerin sagt selbst zu ihrer Kreationen: „ Ich habe meine eigenen Ideen verwirklicht und dabei Weiblichkeit, Eleganz und Raffinesse mit schillerndem Luxus kombiniert. Dieses schwarze Traumkleid ist eine Hymne auf die Schönheit der Frauen.“ Jede Frau, die das teuerste Kleid der Welt oder eine andere Kreation aus der Kollektion der Designerin trägt, soll sich dort wie eine echte Prinzessin fühlen. Wingham sagte zu dem Prunkstück, dass das teuere Kleid einen besonders feinen Umhang hat, um sich von dem anderen teueren Kleidungsstücken weltweit zu unterscheiden.

Das teuerste Kleid - mit Stil präsentiert
Das teuerste Kleid – mit Stil präsentiert

Diamanten sind die besten Freunde einer Frau, wie schon Merlin Monroe gesagt hatte. Sie können nicht nur als Schmuck getragen werden, aber auch auf solche exklusiven Kleiderstücke. Solche spektakulär Shows von Kleidungsstücken nutzen die Hotels, um auf sich aufmerksam zu machen. Das Pret-a-Porte ist eben ein weiterer Meilenstein, mit der Mode-Show kann sich das Hotel in Kiev schon im Rekordbuch Guinness eingetragen werden. Wenn man als reicher Mann bzw. reiche Frau auffallen möchte, ist das der passende Event. Dort zu sein bedeutet für manche einen Ausdruck von dem Stil. Dazu ist die Designerin auch zur persönlichen Beratung anzusprechen.

Allein die Kosten für so eine Show sind sehr hoch ausgefallen. Viele Zuschauer waren bei dieser Show bei der das teuerste Kleid der Welt hat für große Aufregung gesorgt hat.

Was meinst du dazu?
(251 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*