Der älteste Fußballverein der Welt

Sheffield FC - Der älteste Fußballclub der Welt
Sheffield FC - Der älteste Fußballclub der Welt

Der älteste Fußballverein der Welt interessiert nicht nur die Fußball-Fans sondern auch die Historiker. Selbst der kleinste Fußballverein braucht neben seinen Spielern noch mindestens genauso viele Personen im Umfeld, damit der Spielbetrieb halbwegs in geordneten Bahnen funktioniert. Dazu gehören unter anderem der Trainer, seine Helfer und Assistenten, ein Ärzteteam und andere. Heutzutage sind die professionellen Fußballvereine oftmals ein gewinnbringendes Geschäft auch wenn offiziell rote Zahlen geschrieben werden, werden am Ende des Monats dennoch dicke Gehaltschecks verteilt. Die meisten professionellen Fußballvereine haben ihr eigenes Stadion, ein Verein für Kinder und Jugendlichen, sowohl ihr eigenes Trainingsbasis.

Der älteste Fußballverein kommt aus England

Der älteste Fußballverein der Welt
Der älteste Fußballverein der Welt

Sheffield FC ist der älteste Fußballvereines der Welt. Das Verein wurde 1857 gegründet. In der Saison 2012-2013 Jahr nahm er teil in der achten Stufe des englischen Fußballs. Im Laufe der Jahre hat das Verein mehrere Stadien gewechselt, es spielt sogar in Bram Lane, die Heimat von Sheffield United. Derzeit spielt das Team auf Coach and Horseys Ground. FC Sheffield hält zusammen mit dem Hallam FC den Rekord für die älteste Fußball- Rivalität – das erste derartige Spiel wurde im Jahr 1860 gespielt, aber die Geschichte bleibt unter dem Namen „Derby Sheffield“. Der Höhepunkt in der Entwicklung des ältesten Fußballvereines der Welt wurde im Jahre 1904 durch den Gewinn des FA Cup für Amateure erreicht. Die Gründer des Vereins sind Nathaniel Creswick und William Prest.

Geschichte des Sheffield FC

Vor mehr als 150 Jahren, bei einem Cricket Freundschaftsspiel, entschieden sich die beiden Abenteurer, die Grundlage für ein Team zu legen, das später die erste professionelle Fußballmannschaft sein wird. Creswick und die Presse sind schuld an der Schaffung von „Sheffield Rules“ in dem Fußball. Das interessante daran ist, dass das Festhalten von den Schiedsrichtern nicht gepfiffen wird, stattdessen wird zum ersten Mal in der Welt ein Foulspiel eingeführt. Es ist bekannt, dass in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts in Großbritannien üblich war, dass jede Schule, Organisation oder Anlage ihre eigenen Regeln spielten. Nur sechs Jahre nach der Verabschiedung der „Sheffield Rules“ wurde FA gebildet und dann werden die formalen Regeln eingeführt, die in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts beliebt werden.

Das erste Fußballderby

Die Sheffield Rules
Die Sheffield Rules

Aus derselben Gegend und somit die ersten Rivalen von FC Sheffield ist der Hallam FC. Hallam FC wurde 1860 gegründet, sie sind offiziell das zweitälteste Team der Welt. Im gleichen Jahr findet auch das älteste Fußballderby statt. Diese Rivalität wird zu der längsten jemals in der Weltfußballgeschichte. Im Jahr 1863 gibt es in der Sheffield Region schon 15 Fußballvereine, aber Sheffield FC haben beschlossen, dass auf der Suche nach mehr Wettbewerb der Umfang des Vereins erweitert werden soll. Es wird die Football Association von England (FA) gegründet, wo das Team als Vollmitglied aufgenommen wird. Der älteste Fußballverein der Welt spielte aber weiterhin nach seinen eigenen Fußballregeln. Letztlich hat der älteste Fußballclub der Welt erst im Jahre 1878 die allgemeinen Regeln der FA akzeptiert.

Vom Sheffield FC stammen drei englische Fußball Nationalspieler – Charles Craig, der im ersten Länderspiel gegen Schottland im Jahr 1872 spielte, John Owen und John Hudson. Alle drei spielten nur ein Spiel für ihr Land. Der Fußballverein fällt aus der Elite der englischen Clubs heraus, als im Jahre 1885 ein Dokument unterschrieben wird, nach dem die Hauptvereine als professionelle Vereine anerkannt werden. Sheffield FC hat große Schwierigkeiten mit solchen Teams wie Aston Villa, Nottingham Forest und Notts County. Der Verein schlägt der FA vor, eine Trophäe für das beste Amateur-Team zu vergeben. So wird im Jahr 1904 das Team aus Sheffield der erste Träger des Amateur Preises, damit sind auch seine größten Erfolge verbinden.

Obwohl Sheffield FC keine großen Erfolge erlebt hat, wird es auf jeden Fall in der Geschichte des Spiels als der älteste Fußballverein der Welt bleiben.

Was meinst du dazu?
(83 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*