Der größten Schuhe der Welt

Der derzeit größte Mann der Welt ist Sultan Kösen, der 2,51 Meter misst und derzeit den Weltrekord als größter lebender Mensch im Guinnessbuch der Rekorde hält. Er trägt die zurzeit größten Schuhe, die Schuhgröße 62 haben. Allerdings trug der Mann, welcher mit 2,72 Metern noch größere Robert Wadlow Schuhgröße 76. Solche Schuhe werden natürlich nicht am Fließband hergestellt. Von der Hauensteiner Firma SchuhMarke wurde der tatsächlich größte Schuh der Welt produziert, der jedoch nie von einem Menschen getragen wurde, sondern ein Ausstellungsstück ist.

Riesen Schuhe für riesige Menschen

Menschen, die größer als 2,30 Meter groß sind, gibt es nur sehr wenige. Als Auslöser für dieses enorme Längenwachstum werden genetische Faktoren, Operationen am Gehirn und Tumore, die auf die Hirnanhangdrüse, die Hypophyse, drücken, angesehen. Der derzeit größte Mensch der Welt, Sultan Kösen, trägt Schuhgröße 62, was einer Schuhlänge von 44,5 Zentimetern entspricht.

Die Größten Schuhe der Welt
Die Größten Schuhe der Welt

Dieser Schuh wiegt pro Stück 1,1 Kilogramm. Damit der Schuh stabil ist und hält, wurde er vom Schuh-Bertl in München aus gegerbtem Kalbsleder hergestellt. Um das enorme Gewicht von 155 Kilogramm tragen zu können, wird hierfür nur ein einziges Stück Leder verwendet. Damit die Schuhe dennoch stabil und nicht zu schwer werden, wurden die Absätze aus Kork hergestellt und sind innen hohl.

Robert Wadlow hatte jedoch noch größere Füße. Der Mann, der mit 22 Jahren an einer Sepsis starb, hatte 47 Zentimeter lange Füße. Die Sepsis entstand ausgerechnet am Fuß, wo der Riese Schienen zum Stützen trug. Wie bei allen anderen Menschen auch, tragen auch die größten Menschen der Welt ihr ganzes Gewicht auf den Füßen, weshalb gerade an diese Schuhe besondere Anforderungen gestellt werden. Deshalb sollte egal ob riesen Schuhe oder normale nie daran gespart werden. Lederschuhe, insbesondere Wildlederschuhe bieten viele Vorteile, wie man auch im Internet nachlesen kann.

Die Schuhe aus dem Schuhmuseum in Hauenstein

Deutsches Schuhmuseum

Abgesehen von den größten Schuhen, die tatsächlich getragen werden, stehen die größten Schuhe der Welt im Hauensteiner Schuhmuseum. Hergestellt wurden die Riesenschuhe von der SchuhMarke zu Werbezwecken. Die größten Schuhe der Welt haben die Schuhgröße 1071 und wiegen 1500 kg und sind somit durch keinen Menschen zu tragen. Sie wurden aus etwa 90 Quadratmeter Leder in Nubukausführung angefertigt.

Hierfür wurde jedoch wesentlich mehr Leder als für die Schuhe von Kösen benötigt. Es wurden 15 Lappen Leder verarbeitet. Der Schuh hat eine Länge von 7,14 Metern, eine Breite von 2,50 Metern und eine Höhe von 4,20 Metern. Die Fütterung besteht aus atmungsaktivem Gore Tex, vernäht wurden 1350 Meter Polyamid. Alleine das Leder des Riesenschuhs wiegt etwa 300 Kilogramm. Der Schnürsenkel ist etwa 35 Meter lang. Im Inneren des Riesenschuhs ist eine Leiter, die zu einer Plattform führt. Der Riesenschuh kann auch für Umzüge gemietet werden. Während der Schuh sich im Museum befindet, können die Besucher dort auf die Plattform in dem Riesenschuh steigen und die Aussicht aus vier Meter Höhe genießen.

Was meinst du dazu?
(104 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*