Der Kleinste Vogel der Welt

Der kleinste Vogel der Welt ist der Kolibri. Er misst 5 cm in der Länge und wiegt 1.8 Gramm. Die Spezies ist in Kuba beheimatet. Das Männchen ist kleiner als das Weibchen.

Federn und Flügelschläge

Der Vogel fliegt mit 80 Flügelschlägen pro Sekunde. Bei dieser Geschwindigkeit kann das menschliche Auge ihn nicht sehen. Während der Paarungszeit, bewegen sich die Flügel sogar mit bis zu 200 Flügelschlägen per Sekunde. Dieser Fakten halber ist es nicht überraschend dass nur HochGeschwindigkeitskameras Bilder von ihm machen können. Die Bienenelfe hat auch die kleinste Anzahl an Federn mit 1000 Stück. Normal große Vögel haben knapp 25,000 Federn.

Der Kolibri - Der Kleinste Vogel der Welt
Der Kolibri – Der Kleinste Vogel der Welt

Obwohl er der kleinste Vogel der Welt ist, ist die Herzschlagrate die zweit-schnellste von allen Tieren. Dieses ist nötig um den Stoffwechsel und Körpertemperatur beizubehalten. Bei 40 C ist es die höchste unter den Vögeln. Am Abend geht die Temperatur runter bis zu 19 C.

Der Kleinste Vogel – Appetit, Verhalten und Nestgröße

Der Kolibri konsumiert die Hälfte seiner Körpermasse. Sie trinken auch achtmal ihrer Wasser Körpermasse. Diese Vögel essen gerne kleine Spinnen. Ihr Lieblings Futter jedoch ist der Neckar von tropischen Blumen. Abgesehen von der Paarungszeit ist der Kolibri ein Einzelgänger. Er ist sehr aggressive und verteidigt sein Revier von jeglichen Eindringlingen, selbst von größeren Vögeln.

Natürlich hat der Welt-kleinste Vogel auch das Welt-kleinste Nest. Es misst 3 cm im Durchmesser. Das Nest besteht aus Flechten, Rinde und einigen Spinnenweben. Brutzeit ist um Mai und Juni herum.

Der Kleinste Vogel bei der Arbeit

Der Kolibri benutzt seine Schlauchförmige Zunge um Nektar zu verspeisen. Der Vogel nimmt auch einige Pollen auf. Während er von Blume zu Blume fliegt fallen die Pollen ab. Eine Bienenelfe kann bis zu 1,500 Blumen pro Tag anfliegen. Er ist sehr wichtig für die Aufrechterhaltung von Pflanzen und Blumen.

Der Kleinste Vogel – Körperbau und Charakteristik

Das Männchen kann an seinen roten Hals und grünen Pileum. Der Oberkörper hat einen bläulichen Färbung und der Unterkörper hat eine gräuliche/ weiße Färbung. Der Oberkörper des Weibchens ist grün und der Unterkörper ist Weiß. Der weiße Kragen gilt auch für den Schwanz. Der Welt-kleinste Vogel ist dazu in der Lage 2 Eier auf einmal zu legen.

Der Kleinste Vogel der Welt als Tattoo
Der Kleinste Vogel der Welt als Tattoo

Die Bienenelfe ist sehr stark für seine Größe. Nicht nur die Flügel schlagen rapide, sondern diese Kreatur kann auch auf der Stelle fliegen wie ein Helikopter. Die Flügel schlagen jedoch so schnell das jemand der hinsieht, nur einen verschwommenen Fleck sehen würde.  Trotz dessen dass er für seine schillernden Farben bekannt ist, ist der kleinste Vogel der Welt nicht immer sichtbar. Diese Färbung ist nur in bestimmten Perspektiven zu sehen. Studien zeigen dass brütenden Männchen einen pinken Schopf und Kinn besitzen.

Im Vergleich zu anderen Säugetieren kann nur die Größe der Hummel Fledermaus und der Etruskerspitzmaus mit ihm verglichen werden. Bei den Vögeln kommen nur wenige an die Größe des Kolibris hinsichtlich der Größe heran.  Trotz dessen das er der kleinste Vogel der Welt ist, ist der Kolibri ein wesentlicher Teil des Öko Systems, denn Sie sind unerlässlich in der Verbreitung der Pflanzen, welche wiederum hilft das ökologische Gleichgewicht zu erhalten.

Was meinst du dazu?
(452 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*