Der schwerste Hund der Welt

Giant George - der größte Hund der Welt
Giant George - der größte Hund der Welt

Der schwerste Hund der Welt ist keine populäre Kategorie der Hunde. Man kennt die größten, die kleinsten, die schnellsten. Es gibt aber auch Hunde, die bemerkenswert schwer sind und mit ihren Kilos mehr an andere Tierarten ähneln. Die Menschen haben viele Hunderassen erfunden, viele davon haben ihre eigenen Merkmale, die sie unterschiedlich in irgendeiner Hinsicht machen.

Der Mastiff ist der schwerste Hund der Welt

Der Mastiff ist der Schwerste Hund der Welt
Der Mastiff ist der Schwerste Hund der Welt

Der schwerste Hund der Welt ist ein Mastriff, das ganze 113 Kilogramm auf die Waage bringt. Diese Hunderasse schafft es normalerweise auf „nur“ 90 Kilo, was eigentlich auch ein ziemlich ordentlich Gewicht für einen Vierbeiner ist. Der Gigant unter den Hunden ist sowohl der Urvater der Deutschen Dogge, als auch der Bulldogge und dem Boxer. Am zweiten Platz nach dem Gewicht ist der Bernhardier. Er ist auch so ca. 90 Kilogramm schwer.

Der schwerste Hund der Welt ist ein Familienhund

Aber obwohl dieser Hund so beeindruckende Masse hat, ist er sehr nett und freundlich und eigentlich ein ziemlicher guter und treuer Familienfreund. Er hat einen ausgeprägten Geruchssinn und ist als Lawinenhunde bekannt. Platz drei in dieser Liste geht an dem Tibetdogge. Er kann bis zu 82 kg schwer werden. Diese Hunde werden auch Do Khyi genannt. Sie werden als eine der ältesten Hunderassen des Ostens betrachtet. Sie waren zunächst auf den Himalaya und Tibet als Herdenschutzhunde verbreitet.

Deutsche Dogge auf Platz vier

Den vierten Platz der schwersten Hunden der Welt bekommt der Deutsche Dogge. Das ist ein Schutz- und Begleithund, der bis zu 80 Kilogramm schwer werden kann. Der fünfte Platz ist heftig umstritten, denn es gibt eine Reihe von Hunderassen, die ein Gewicht von 70 kg erreichen können. Vielleicht kann der Neufundländer den fünften Platz stellvertretend annehmen. Der Neufundländer ist dafür bekannt, dass er große Lasten als Schlittenhund ziehen kann.

Andere Hunderekorde

Giant George - der größte Hund der Welt
Giant George – der größte Hund der Welt

Außer des schwersten Hundes der Welt gibt es auch einige andere Hunde, die im Buch des Weltrekordes eingetragen sind. Der stärkste Hund der Welt ist beispielsweise der Herkules. Er ist ein Alaska Malamute, der einen 4560 kg schweren Anhänger ziehen konnte. Die Hündin, die die meisten Hunde am einmal zur Welt brach, war Lena. Sie ist ein Amerikanischer Foxhound und hat 23 Welpen auf einmal bekommen. Alle Welpen waren in guter Gesundheit geboren und wurden dann auch erwachsen. Der größte Hund überhaupt wurde 1.7 Meter hoch. Er war von der Rasse der Dänischen Dogge. Wenn er auf den Hinterbeinen stand, erreichte er eine Höhe von 2.08 Meter. Seine Länge betrug 2.50 Meter.

Die kleinsten Hunderassen sind der Chihuahua, der Zwergpudel und der Yorkshire-Terrier. Manche ausgewachsene Tiere bringen erst mal 453 g auf  die Waage. Der kleinste Hund überhaupt war ein Yorkshire-Terrier, der so groß wie eine Zigarettenschachtel war. Leiser kleine Hund hatte eine Schultehöhe nur 6.3 cm und war 9.5 cm lang. Sein Gewicht war 113 Gramm. Die seltenste Hunderasse ist der haarlose amerikanische Terrier. Als diese Hunde im 1988 zum letzten mal gezählt worden, gab es nur 70 davon. Die meisten davon gehören einer Familie aus Louisiana (USA). Der teuerste Hund jemals hat 32 000 englische Pfund gekostet. Das war ein Pekinese, der aber trotz dem hohe Preis nicht verkauft wurde. Ein amerikanischer Finanzier und Industrielle hatte seiner Besitzerin diese Summe für den Hund angeboten, doch sie lehnte das Angebot ab. Kurz danach bot ihr der Finanzielle einen Scheck, auf dem der Betrag offen stand. Doch auch dieses Angebot wurde abgelehnt.

Es gibt also viele erstaunliche Geschichten aus der Hundewelt. Der schwerste Hund gehört der Welt gehört mit Sicherheit auch zu diesen.

Was meinst du dazu?
(1.818 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*