Die älteste Zivilisation der Erde

Die Hamangia-Kultur ist eine der 'ltesten Zivilisationen Europas
Die Hamangia-Kultur ist eine der 'ltesten Zivilisationen Europas - 5500 v.Ch

Die älteste Zivilisation in der menschlichen Geschichte kann nur sehr schwer bestimmt werden. Im Laufe der Geschichte wurden viele alte Zivilisationen wurden entweder von anderen Völkern ausgelöscht oder durch irgendeine Naturkatastrophe zerstört. Die Wissenschaftler heutzutage finden aber solche Zivilisationen, von denen man immer noch nicht sagen kann, warum sie verschwunden sind. Eine definitive Antwort auf die Frage, was mit ihnen passiert, gibt es nicht. Einige dieser Zivilisationen sind auf mysteriöse Weise verschwunden, die Geschichte anderer ist den Historiker fast unbekannt. Archäologen und Historiker erforschen ständig dieses Gebiet und es werden immer neue, interessante Beweise gefunden.

New York Times schrieb über die Ausstellung in New York von 2009, „Die verlorene Welt des alten Europas„, dass lange vor der Blütenzeiten des antiken Griechenlands und Roms, auch viel früher als die Entstehung der ersten Städte in Mesopotamien und Ägypten, am Unterlauf der Donau ein Volk lebte, das sehr fortgeschritten im Handel, Kunst und Technologie war. Viele Historiker berichten weltweit in Zeitschriften und Fachmagazinen un den digitalen Medien, dass das „Alte Europa“ ein blühender Ort für diese Zeit im Vergleich mir anderen war.  Im Jahr 1972 wurde in der Nähe von der Stadt Varna, Bulgarien, der älteste Goldschatz der Welt gefunden.

Die Zivilisation Europas ist älter als die Ägyptens

Siedlungen in Bulgarien - 4500 v. ChristusNach Analysen mit modernen Methoden und Technologien es wurde festgestellt, dass der Goldschatz  in etwa aus der Zeit 4500 v. Chr. stammt. Das bedeutet, dass das Goldschatz 2000 Jahre älter ist als die Goldausgrabungen, die in Ägypten gefunden wurden. Ein Beweis dafür sind die Exponate aus Gold, Kupfer und die  Keramikstücke wie Armbänder, Figuren und Gefäße, die von alten Mysterien, Kulte und Mythen umgeben sind. Hier wurden auch manche Skripte gefunden, von denen es vermutet wird, dass sie viel älter als die von den Sumerer sind. Diese Zivilisation wird von den Historikern „alteuropäisch“ genannt.

Wie alt ist die Zivilisation in Deutschland

Auf den Gebieten, wo sich die heutigen Deutschland, Österreich und Slowakei befinden, wurden bei archäologischen Ausgrabungen Tempel gefunden, die um 2000 Jahre älter als Stonehenge und die ägyptischen Pyramiden sind. Unter Felder und Städten dieser Länder befinden sich mehr als 150 gigantische alte Monumente. Sie wurden vor ca. 7000 Jahre gebaut, ungefähr zwischen 4800 und 4600 v. Chr. Diese Entdeckung stellt eine Revolution in der europäischen Geschichte dar. Bis jetzt wurde behauptet, dass solche alte Tempel nur in Mesopotamien und Ägypten existierten. Diese Tempel sind aus Erde und Holz gemacht und waren wirklich sehr groß Sie wurden von religiösen Menschen gebaut, die in 50 m langen Häuser gewohnt haben. Diese Häuser bildeten Siedlungen um die Tempel herum. Die Zivilisation ist aus unbekannten Gründen vernichtet worden und die Ausgrabungen sind immer noch ziemlich neu, deswegen haben die Wissenschaftler dieser Kultur noch keinen Namen gegeben.

Jahrtausend alte Zivilisationen weltweit

Die Hamangia-Kultur ist eine der 'ltesten Zivilisationen EuropasAuf der ganzen Welt gibt es Beweise für alte Zivilisationen – Ägypten, Mexiko, Kambodscha sind vielleicht die berühmtesten mit vielen Monumenten, Skripten und Schätzen von unschätzbaren Werten. Aber sind das die ältesten Zivilisationen? Wahrscheinlich nicht, es werden ständig neue Entdeckungen gemacht. Die Menschheit heutzutage weiß immer noch nicht viele Sachen über die alten Zivilisationen und allgemein über die alte Geschichte von der Menschheit. Wer waren diese Leute? Warum sind sie so geheimnisvoll verschwunden? Wie haben sie diese riesigen Tempel gebaut mit teilweise bessere Baumaterialien, als wir die modernen Menschen kennen? Viele Fragen brauchen immer noch eine Antwort, eine davon ist auch welche die älteste Zivilisation auf der Erde war.

Was meinst du dazu?
(155 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*