Die größte Brauerei der Welt

Die älteste Brauerei der Welt
Die älteste Brauerei der Welt

Den Titel der größten Brauerei der Welt umstreiten fünf Länder. Unter diesen Ländern ist China mittlerweile auch, wie bei fast allen Produkten, unter den Führern, denn das Land hat einen aufstrebenden Markt, auf dem demnächst Biere wie Carlsberg, Heineken oder andere Traditionsbiere gebraut werden können. Eine Brauerei oder ein Brauhaus ist eine Einrichtung, an der Bier oder andere alkoholhaltige Getränke gebraut werden. Weltweit sind Lagerbiere als die besten Biere anerkannt.

Die Größte Brauerei ist in Belgien

Im Sudhaus einer Breuerei
Im Sudhaus einer Brauerei

Die größte Brauerei der Welt ist der internationale Braukonzern Anheuser-Busch InBev mit Stammsitz in Belgien. Dae Braukonzern produziert solche Biere, wie Becks, Corona und Budweiser, die weltweit anerkannt sind. Die belgische Brauerei hat einen Ausstoß von 352.9 Mio. Hektoliter pro Jahr. Auf dem Markt in Deutschland sind die Biere Hasseröder und Franziskaner vertreten. Das Braukonzern hat einen Weltmarktanteil von 18.6 Prozent.

Am Platz zwei kommt die Brauerei SABMiller, die mit den Biermarken Pilsener Urquell und Miller Lite bekannt ist. Das Unternehmen hat viele Lagerbiere in Lateinamerika. Die Brauerei befindet sich in Belgien und stellt über 150 Biermarken her. Sie hat einen Bierausstoß von 178.5 Millionen Hektoliter jährlich.

Platz drei gehört der holländischen Brauerei Heineken. Hier wird nicht nur Heineken hergestellt, aber viele andere weltweit bekannte Marken. Zu der Produktion der Brauerei gehören das deutsche Fürstenberg, sowie auch Tequila-Mixbier Desperados. Heineken produziert einen jährlichen Bierausstoß von 164,6 Millionen Hektoliter. Carlsberg ist die dänische Brauerei, die 118.7  Millionen Hektoliter jährlich ausstößt Zu den Biermarken der Brauerei gehören Astra und Holsten Pilsener.

China holt auch bei Brauereien auf

China nimmt den fünften Platz unter den größten Brauereien der Welt. China Resources Brewery ist in Asien mit den Marken Snow Beer bekannt. Snow Bier ist eine der größten Lagerbiermarken der Welt. China Resources Brewery hat einen Ausstoß von 103.3 Millionen Hektoliter pro Jahr.

Wo sind die Deutschen Brauereien

Deutsche Brauereien sind nicht mal in der Liste der Top 10 Brauereien der Welt. Das ist damit zu erklären, dass die deutsche Biere regional ausgeprägt sind. Die Deutsche Produktion hat insgesamt einen jährlichen Ausstoß von 13 Millionen Hektoliter. Die Radeberger Gruppe, die die Marken Jever, Schlösser Alt, Stuttgarter Hofbräu oder Berliner Plisner enthält, ist ein kleiner Fisch auf dem Biermarkt. Marktführer in Deutschland ist Radeberger, die Brauerei hat aber einen Anteil an der weltweiten Bierproduktion von nur 0.7 Prozent.

Die älteste Brauerei der Welt

Die älteste Brauerei der Welt
Die älteste Brauerei der Welt

Die älteste Brauerei der Welt, die noch existiert, ist aber ein deutsch Bierbrauerei. Das ist die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan in Freising, Bayern. Die Brauerei opperiert seit 1040. Im Kloster Weltenburg bei Kelheim befindet sich die älteste Klosterbrauerei der Welt. Sie existiert seit 1050. Die Brauereitechnologie erfuhr den größten Technologieschub 1876, als die Erzeugung künstlicher Kälte eingeführt wurde. Das wurde durch die Linde’schen Ammoniakkompressoren möglich, somit konnte auch die Groß- und Exportbrauereien ermöglicht werden. Ende des 19. Jahrhunderts befand sich die größte Brauerei Europas in Schwechat bei Wien, andere große Brauerei gab es zu der Zeit in Wien, Mainz und München.

Im 19. Jahrhundert war die größte Brauerei in England. In Deutschland gab es eine Brausteuergemeinschaft, zu der Königreich Bayern, Königreich Württemberg, Großherzogtum Baden, Elsas-Lothringen und Luxemburg gehörten. 12.743 Bierbrauereien waren 1879 insgesamt vorhanden.

Seit dem 20. Jahrhundert gilt in Deutschland das Deutsche Reinheitsgebot, nach dem das Bier nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser enthalten soll. Das Reinheitsgebot bezieht sich zum Teil auf jahrhundertealte Texte. Der Bierabsatz geht in Europa zurück. Dafür blüht das asiatische Markt, auf dem beispielsweise der japanische Konzern Kirin Beer K.K aus dem Mitsubishi Gruppe zu den größten Brauereien der Welt gehört.

Was meinst du dazu?
(102 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*