Die größte Frau der Welt

Sandy Allen aus den USA
Sandy Allen aus den USA

Ob die kleinste oder die größte Frau der Welt – Frauen waren immer das zarte und weiche Geschlecht. Die Frauen sind und waren immer geheimnisvoll, charmant und entzückend und haben es immer geschafft, die Männer zu verführen. Man kann vieles über die Frauen sagen, so wie es viele Dichter und Maler im Laufe der Jahre gemacht haben. Es gibt aber Frauen, die Männer verwirren oder teilweise auch Angst provozieren. Das sind die größten Frauen der Welt.

Die Größte Frau der Welt kommt aus China

Die Größte Frau der Welt Yao Defen aus China
Die Größte Frau der Welt
Yao Defen aus China

Bis jetzt ist eine Chinesin Yao Defen die größte Frau der Welt. Sie wurde am 15. Juli 1972 geboren und ist ganze 233 cm groß. Ihre Familie war eine arme chinesische Familie aus der östlichen Provinz des Staates Anhoi. Als Yao 15 Jahre alt wurde, war sie schon 205 cm groß. Die Frau hatte sich wegen ihrer Größe vielen medizinischen Untersuchungen unterzogen. Vor einiger Zeit konnten die Wissenschaftler den Grund für ein so rasches Wachstum finden.

Sie leidet an einer gutartigen Geschwulst der Hypophyse, was eine außergewöhnliche Produktion vom Wachstumshormon Somatotropin verursacht. Weil sie so gigantisch ist, hatte Yao Defen eine Weile sogar in einem Circus gearbeitet. Dann spielte sie Basketball, bevor die Krankheit ihre Bewegungen begrenzt hat. Die Krankheit kommt nicht nur mit der außergewöhnlichen Größe, sondern auch mit einer schweren Osteoporose (die Knochen werden sehr sensibel und gebrechlich) und einer Ikardiomegalia (Vergrößerung des Herzens und Verringerung seiner Funktionalität) zum Vorschein.

Träume der größten Frau

Nachdem der Grund für die Krankheit festgestellt wurde, hat sich die Frau einer medikamentöser Behandlung unterzogen und das Wachstum wurde auf dieser Weise aufgehalten. In kurzer Zeit konnte Yao schon wieder von dem Bett aufstehen und sich mit Krücken bewegen. Die größte Frau der Welt träumt davon, wieder selbstständig zu werden und nicht auf die Hilfe von den anderen angewiesen zu sein. „Ich kann nie so wie die anderen sein, aber ich hoffe ein normales Leben führen zu können, selbst einzukaufen und zu kochen. Das alles bereitet mir jetzt viel zu Mühe“, teilt sie den Medien mit.

Die ehemals größte Frau der Welt

Sandy Allen aus den USA
Sandy Allen aus den USA

Die  vormals größte Frau der Welt ist die Amerikanerin Sandy Allen. Sie wurde auch offiziell in dem Rekordbuch eingetragen. Geboren am 18. Juni 1955 in Chicago, USA war sie mit ihren 232 cm. die größte Frau der Erde. Sie litt auch an einer gutartigen Geschwulst der Hypophyse, was unkontrollierte Mengen von dem Wachstumshormon befreit. Mit 22 Jahre hatte sich Sandy einer Operation unterzogen.

Falls sie es nicht gemacht hätte, würde sie weiter unkontrolliert wachsen und wegen ihrem Gigantismus würde sie weitere gesundheitliche Probleme bekommen. Später war die Frau aber trotzdem gezwungen, einen Rollwagen zu benutzen, denn ihre Beine und der Rücken konnten sie nicht mehr aufrecht erhalten. Eine Weile kann sie auch von dem Bett nicht aufstehen, weil sie an Atrophie der Muskeln litt.

Die letzten Tage ihres Lebens verbrahcte sie in einem Altersheim, in dem selben, wo auch die älteste Frau der Welt Edna Parker ihr letzten Tage verbracht hat.

Es kann beeindruckend sein, wenn man die größte Frau der Welt auf einem Foto sieht, es macht aber kein Spaß, selbst so groß zu sein. Denn es ist offensichtlich mit vielen gesundheitlichen Problemen und einer Reihe von unterschiedlichen Begrenzungen verbunden.

Was meinst du dazu?
(1.089 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*