Die Größten Metropolen der Welt

Metro Manila aus der Luft
Metro Manila aus der Luft

Millionenstädte gibt es viele. Je nach Beliebtheit und wirtschaftlicher Lage unterliegt deren Einwohnerzahl zwar Schwankungen, nichtsdestotrotz lässt sich anhand der einer UN-Studie entnommenen Zahlen eine Liste erstellen, mit der sich ein ungefährer Eindruck von den Einwohnerzahlen der größten Metropolen der Welt vermitteln lässt.

Die größten Metropolen der Welt

Plätze Nummer Eins bis Zehn

Auf Platz Nummer Eins steht Japans Hauptstadt Tokio mit einer Einwohnerzahl von 34.400.000, gefolgt von Jakarta in Indonesien mit 21.800.000 und New York City, New York in den USA mit geschätzt 20.090.000 Einwohnern.

Tokio, die Größte Metropole der Welt
Tokio aus der Luft

Mit 20.010.000 Einwohnern befindet sich Südkoreas Hauptstadt Seoul auf dem vierten Platz; die Plätze Nummer Fünf und Sechs gehen mit 19.550.000 respektive 19.530.000 Einwohnern an Manila auf den Philippinen und Mumbai (Bombay) in Indien.

Auf dem siebten Platz befindet sich São Paulo in Brasilien mit 19.140.000 Einwohnern, gefolgt von Mexiko-Stadt in Mexiko mit 18.430.000 und Delhi in Indien mit 18.000.000 Einwohnern. Den letzten Platz der zehn größten Metropolen nach Einwohnerzahl nimmt Osaka in Japan mit 17.270.000 Einwohnern ein.

Plätze Nummer 11 bis 20

Platz Nummer Elf geht mit 16.750.000 Einwohnern an Ägyptens Hauptstadt Kairo. Auf den Plätzen Zwölf, Dreizehn und Vierzehn folgen Kalkutta in Indien mit 15.010.000, Los Angeles, Kalifornien in den USA mit 14.730.000 und Shanghai in China mit 14.460.000 Einwohnern,

Mit einer Bevölkerung von 13.260.000 respektive geschätzten 12.770.000 Einwohnern belegen Russlands Hauptstadt Moskau und Chinas Peking die Plätze 15 und 16 dieser Rangliste.

Buenos Aires in Argentinien kann für sich eine Einwohnerzahl von geschätzt 12.390.000 verzeichnen und steht damit auf Platz 17. In den chinesischen Städten Guangzhou und Shenzhen auf den Plätzen 18 und 19 leben etwa 11.810.000 respektive 11.710.000 Einwohner und auf dem letzten Platz der Top 20 unter den größten Metropolen der Welt nach Einwohnerzahl steht Istanbul in der Türkei mit 11.220.000 Einwohnern.

Plätze Nummer 21 bis 33

Metro Manila aus der Luft
Metro Manila aus der Luft

Mit einer Einwohnerzahl von 11.160.000 geht Platz Nummer 21 an Rio de Janeiro in Brasilien, gefolgt von Frankreichs Hauptstadt Paris mit 10.430.000 und Karatschi in Pakistan mit 9.380.000 Einwohnern. Platz Nummer 24 geht mit 9.250.000 Einwohnern an Nagoya in Japan; auf den Pläzen 25 und 26 stehen Chicago (Illinois) in den USA mit 9.030.000 und Lagos in Nigeria mit 8.860.000 Einwohnern.

Als Hauptstadt des Vereinigten Königreiches belegt London mit einer Einwohnerzahl von 8.320.000 Platz Nummer 27; auf den Plätzen 28 bis 30 folgen Bangkok in Thailand mit 8.290.000, Kinshasa in der Demokratischen Republik Kongo mit 8.190.000 und Irans Teheran mit 8.000.000 Einwohnern.

Mit einer Bevölkerung von 7.750.000 Einwohnern bilden Perus Hauptstadt Lima zusammen mit Dongguan in China mit 7.650.000 und Bogotá in Kolombien mit 7.440.000 Einwohnern die Schlusslichter dieser Rangliste zu den Top 33 der größten Metroplen der Welt nach Einwohnerzahl.

Was meinst du dazu?
(78 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*