Die teuerste Hochzeit aller Zeiten

Es ist alles Gold was glänzt
Es ist alles Gold was glänzt

Wenn man auf der Suche was die teuerste Hochzeit aller Zeiten ist, denkt man unweigerlich an Hollywood Promihochzeiten oder and die Royals im Vereinigten Königreich von England. So verschlang die Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William stattliche 70 Millionen Dollar um den geladenen 1900 Gästen und den Millionen an den Fernsehern weltweit ein standesgemäßes Spektakel zu bieten.

Diese Traumhochzeit in England verblasst jedoch fast schon, wenn man sie mit der königlichen Traumhochzeit aus 1001 Nacht vergleicht, welche im September 2012 im Sultanat von Brunei zelebriert wurde.

Die Teuerste Hochzeit – Ein arabisches Märchen

Teuerste Hochzeit der Welt
Das glückliche Brautpaar in Brunei

Am 21 September 2012 gaben sich Prinzessin Hajah Hafizah Sururul Bolkiah und ihr Bräutigam Pengiran Haji Muhammad Ruzaini das Ja-Wort. (Dies ist symbolisch gemeint, da arabische Zeremonien etwas anders sind). Die Hochzeitsfeierlichkeiten dauerten vier Tage an. Über 3000 Gäste, meist aus den arabischen Nachbarstaaten, zelebrierten diesen Augenblick mit Prinzessin Hajah und Prinz Pengiran. Alleine das Dinner für die Gäste soll in den mittleren zweistelligen Millionenbereich gehen.

Ob die nun die teuerste Hochzeit aller Zeiten war wird wohl nie zum Tageslicht kommen. Der Sultan von Brunei antwortete auf die Ausgaben zur Hochzeit seiner vierten Tochter, dass Ihn Geld nicht interessiert. Eine Aussage, der man bei einem geschätzten Vermögen von 15 Milliarden US-Dollar durchaus Glauben schenken kann.

Wo war die teuerste Hochzeit

Die glücklichen Brauteltern
Die glücklichen Brauteltern

Allerdings mussten in Brunei nicht so viele Straßen für Gäste gesperrt werden wie in London. Der Palast des Sultans bietet in 1788 Zimmern, welche eher Ballsälen gleichen, ausreichend Platz für die hochrangigen Besucher. Gold, Edelsteine, Samt und Seide prägten das Bild. Allein das Hochzeitskleid von Prinzessin Hajah war mit hunderten Edelsteinen besetzt und wog mehrere Kilo. Das Gewand des Bräutigams war wohl etwas günstiger. Aus Insiderkreisen wurde berichtet, dass es aus Ananasfasern mit verwebten Gold hergestellt wurde. Günstiger bezieht sich hierbei jedoch ausschließlich auf das Brautkleid, denn auch beim Gewand des Bräutigam muss mit mehreren tausend Dollar je Meter Stoff gerechnet werden.

Es ist alles Gold was glänzt
Es ist alles Gold was glänzt

Natürlich saß das Brautpaar unter einem meterhohen goldenen Baldachin auf Thron-ähnlichen Stühlen.  Prinzessin Hajah ist das fünfte Kind des Sultans von Brunei, Ihr nun angetrauter Prinz darf jetzt zu Ihr in den königlichen Palast ziehen. In Moslemischen Ländern wie Brunei erlaubt der Glaube, dass der Ehemann auch weitere Frauen heiraten kann, wenn er für diese auch ausreichend Sorge tragen kann. In wie weit es jedoch nach der teuersten Hochzeit aller Zeiten ein Abkommen zwischen dem Sultan und seinem Schwiegersohn besteht ist jedoch unbekannt.

Wann gibt es die nächste Teuerste Hochzeit

Da der Sultan von Brunei noch weitere unverheiratete Kinder hat kann darauf spekuliert werden, dass die Hochzeit von Prinzessin Hajah Hafizah Sururul Bolkiah und ihr Bräutigam Pengiran Haji Muhammad Ruzaini nicht für sehr lange die teuerste Hochzeit aller Zeiten bleibt.

Was meinst du dazu?
(79 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*