Golfschläger Größen

Die falsche Golfschlägerwahl kann zu Problemen führen
Die falsche Golfschlägerwahl kann zu Problemen führen

Im Folgenden soll ein kleiner Überblick zu den gängigsten Golfschläger und deren Größen gegeben werden; dabei gibt es natürlich auch Golfschläger, die sich manch Spieler auf die ganz eigenen Bedürfnisse zuschneidern lässt, aber als Richtlinie für Ersteinsteiger etwa sollen die in diesem Artikel angegebenen Maße gereichen.

Golfschläger für Männer

Verschiedene Golfschläger
Verschiedene Golfschläger

Für die Herrenabteilung im Golfsport empfiehlt sich als Holz 1 für den wichtigen ersten Abschlag ein Driver mit einer Länge von 44 Zoll (111,76 cm) gefolgt von einem als plus 3 eingeordneter Golfschläger mit 43 Zoll (109,22 cm). Das so genannte Holz 3 verfügt über eine Länge von 42,5 Zoll (107,95 cm), Holz 4 über 42,0 Zoll (106,68 cm) und Holz 5 über 41,5 Zoll (105,42 cm). Holz 7 und Holz 9 weisen eine selbe Länge von 41,0 Zoll (104,14 cm) auf, Holz 11 misst 40,5 Zoll (102,87 cm) und Holz 13 noch 40,0 Zoll (101,6 cm).

Für die zur Kategorie Eisen gehörenden Golfschläger ergeben sich im Abstand von einem halben Zoll folgende Nummerierungen nach Länge: Das so genannte Eisen 1 misst 39,5 Zoll (100,33 cm), Eisen 2 verfügt über eine Länge von 39,0 Zoll (99,06 cm) und Eisen 3 über 38,5 Zoll (97,97 cm). Dementsprechend beträgt die Länge von Eisen 4 genau 38,0 Zoll (96,52 cm), Eisen 5 ist 37,5 Zoll (95,25 cm) lang und Eisen 6 noch 37,0 Zoll (93,98 cm). Weiter geht es mit Eisen 7 von 36,5 Zoll (92,71 cm) Länge, gefolgt von Eisen 8 mit 36,0 Zoll (91,44) und schließlich Eisen 9 mit 35,5 Zoll (90,17 cm). Die für kurze Schläge rund ums Grün verwandten Wedges weisen eine Länge von durchschnittlich 35,0 Zoll (88,9 cm) auf.

Golfschläger für Frauen

Die falsche Golfschlägerwahl kann zu Problemen führen
Die falsche Golfschlägerwahl kann zu Problemen führen

In der Damenabteilung sind allgemeinhin etwas kürzere Golfschläger gebräuchlich, die nach abnehmender Länge von einem halben Zoll wie folgt bezeichnet werden: Der Driver misst 43 Zoll, während der plus 3 eine Länge von 42 Zoll aufweist. Demzufolge verfügt Holz 3 über eine Länge von 41,5 Zoll, Holz 4 über 41 Zoll und Holz 5 über 40,5 Zoll. Auch hier sind Holz 7 und Holz 9 mit jeweils 40 Zoll gleich lang; Holz 11 misst 39,5 Zoll, während Holz 13 noch 39 Zoll lang ist.

Die weiter im Abstand von einem halben Zoll verkürzten Eisenschläger verfügen über folgende Längenmaße: Eisen 1 ist 38,5 Zoll, Eisen 2 misst 38 Zoll und Eisen 3 noch 37,5 Zoll. Das so genannte Eisen 4 verfügt über eine Länge von 37 Zoll, Eisen 5 über 36,5 Zoll und Eisen 6 über 36 Zoll. Demzufolge weist Eisen 7 eine Länge von 35,5 Zoll, Eisen 8 von 35 Zoll und Eisen 9 von 34,5 Zoll (87,63cm) auf; die kurzen Wedges sind durchschnittlich 34 Zoll (86,36 cm) lang.

Golfschläger nach Maß

Der erste Schritt zum Profigolfspieler ist die perfekte Ausrüstung. Im nächsten Golfsportfachgeschäft in Ihrer Umgebung wird man Ihnen dazu mit einem ausführlichen so genannten Golfschläger-Fitting gerne beratend zur Seite stehen. Ob Abnahme von Körpermaßen wie der Körpergröße oder dem Abstand von Mittelfingerspitze bis zum Arm zur Bestimmung der persönlich am ehesten geeigneten Golfschlägerlänge, Auswahl von Golfschlägern aus verschiedenen Materialien gemessen an der an Ihnen beobachteten Ausführung des Golfschlags und seiner Geschwindigkeit.

Mit diesen Maßen lässt sich die große Auswahl erhältlicher Golfschläger schon auf einige wenige, auf die individuellen Bedürfnisse maßgeschneiderte Golfschläger reduzieren. Aus dieser übersichtlicheren Auswahl kann man dann seinen ganz persönlichen Golfschläger aussuchen. Aber wie es eben so ist, ist eine gute Ausrüstung eben nicht Alles. Natürlich hilft der richtige Golfschläger, aber erst viel Übung macht den Meister.

Was meinst du dazu?
(52 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*