Wie groß ist das Kolosseum in Rom

Im Kolosseum in Rom
Im Kolosseum in Rom

Wie groß ist das Kolosseum in Rom, der Hauptstadt Italiens und eine der schönsten Städte Europas. Die Stadt hat fabelhafte Architektur, historische Sehenswürdigkeiten und die Straßen sind mit kleinen Kopfsteinpflaster gepflastert. Viele berühmte Sehenswürdigkeiten, wie das prächtige Kolosseum machen einen Aufenthalt in der Stadt zu einem Erlebnis, das für das ganze Leben in der Erinnerung bleiben wird. Rom ist ein großartiger Ort, um Essen und Trinken zu gehen. Die meisten Restaurants bieten eine Reihe von internationalen Küche und italienische Spezialitäten, wie Pizza und viele traditionelle Pasta-Gerichte an. Gastronomiebetriebe können in der ganzen Stadt  gefunden werden und bieten für jeden Geldbeutel etwas an.

Dimensionen des Kolosseum

Vor dem Kolosseum in Rom
Vor dem Kolosseum in Rom

Das römische Kolosseum ist 156 Meter breit, 188 Meter lang und hat einen Umfang von 527 Meter. Seine Höhe beträgt 48 Meter. Die Arena hat die Form einer Ellipse Der Boden ist auch elliptisch. Die Breite des Bodens beträgt 54 Meter, die Länge – 86 Meter. Das Kolosseum hat eine runde Form, damit die gejagten Tiere oder zum Todes verurteilte keinen Schutz in einer Ecke finden konnten. Die ellipsoide Form ermöglichte es für die Zuschauern, näher die Ereignisse zu beobachten, die auf der Arena passierten.

Das Kolosseum hatte einen Holzboden

Der Boden des Kolosseums war aus Holzbohlen gemacht, die entfernt werden konnten, wenn es nötig war. Unter den Holzbohlen gab es ein Fundament, das 7 Meter dick war. Titus hat ganz oben Mastbäume befestigt, wo ein großes Sonnensegel befestigt werden konnte. Zu diesem Zweck wurden römische Flottensoldaten herangezogen, die bei Minesum stationiert waren.

Der antike Name des Kolosseums lautet Amphitheatrum Novum oder Amphitheatrum Flavuim, auf italienisch auch Colosseo. Das ist das größte antike Amphitheater. größte geschlossene Bau der römischen Antike wurde zwischen 72 und 80 n. Chr. Gebaut. Es ist ein Symbol des heutigen Roms und ein Beweis für die sehr weit entwickelte Baukunst der antiken Römer.

Wie kommt man zum Kolosseum

Im Kolosseum in Rom
Im Kolosseum in Rom

Am einfachsten kann man mit einem Flugzeug nach Rom anreisen. Es gibt regelmäßige Shuttle- Bus-Transfers und Züge, die sowohl von den internationalen, als auch von den nationalen Flughäfen nach Rom fahren. Italien hat große Schienen-und Busverbindungen, womit man ganz Italien bereisen kann. Die Straßennetze sind ebenso eine Option für diejenigen, die eine Reise in der Landschaft vornehmen wollen.Rom ist eine luxuriöse und teure Stadt und aus diesem Grund kann man erwarten, dass die Übernachtungspreise sehr teuer sind. Die Stadt ist auch sehr beliebt, so muss sicher gestellt werden, dass man im Voraus schon bucht. Alle Arten von Unterkünfte, wie z.B. Hotels, Pensionen, Apartments und Hostels können in der Stadt gefunden werden.

Rom hat eine große und interessante Geschichte. Es war einst die Hauptstadt des Römischen Reiches, das 753 v. Chr. begann. Das Imperium hat praktisch die ganze Welt erobert und bis zu einem Fünftel der ganzen Bevölkerung, die es damals gab. Später im Mittelalter wurde Rom zu einer kulturellen und künstlerischen Hauptstadt.

Der Hauptgrund, warum die Mehrheit der Touristen Rom besuchen ist wegen der erstaunlichen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt anbietet. Einer der Hauptattraktionen ist natürlich das riesige Kolosseum, und natürlich das Panthenon, wenn man an Architektur interessiert ist. Das große Kolosseum ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Welt.

Was meinst du dazu?
(317 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*