Wie Gross Ist Singapur

Singapur Marina Bay Sands - Sunset

Singapur,die Löwenstadt oder das Land mit den vielen Verboten.  Die Wörter Singa (Löwe) und Pura (Stadt) stammen vom Sanskirt und in Singapur wird man für Kaugummi kauen, Zigaretten rauchen in öffentlichen Plätzen und sogar lügen bestraft.  Singapurs Wahrzeichen ist seit 1964 das Fabelwesen mit dem Löwenkopf und Fischköper, der Merlion.  Damals schon ein Handelshafen war sie eine Britishe Kronkolonie von 1819 gegründet von Thomas Stamford Raffles.  Singapur gehörte von 1963 bis 1965 zu Malaysia.  Bis heute ist es einer der 5 verkehrsreichsten Häfen der Welt.  Die Republik Singapur ist von der malaiischen Halbinsel mit der Johor Meerenge getrennt und ist mit einer Brücke verknüpft.  Südlich ist Singapur durch die Straße von Singapur von den indonesischen  Inselgruppe getrennt. Die politische Struktur ist eine einheitliche mehrparteien parliamentarische Republic und ist ein gemeinschaftliches Wohlfahrtssttaat mit Redefreiheit.

Die Fläche von Singapur

Es besteht aus 63 Inseln.  Sie ist sehr hoch urbanisiert und es gibt nur wenig Urwälder.  Viele Flächen werden durch Landgewinn aber zum Wasser erweitert, weil die Landlfäche sehr gering ist und nur fast so groß ist wie Hamburg.  Die höchste Erhebung Singapurs der Bukit Timah Hill mit 176 Metern.  Die Landfläche ist durch künstliche Landgewinnung von 581,5 Quadratkilometer auf jetzt 710,2 Quadratkilometer gewachsen.

Das Klima von Singapur

Merlion in Singapore

Singapur ist nur 137km nördlich vom Äquator und hat ein tropisches Regenwaldklima.  Die Temperatur ist durchschnittlich 28°C und zwischen 23-und 32°C.  Die Temperatur sinkt etwas bei stärkeren Niderschlägen von Oktober bis Februar und am wärmsten ist es im April und Mai.  Die Luftfeuchtigkeit ist am Morgen 79% und am Nachmittag 73%.

Bevölkerung in Singapur

Es leben 5 Millionen multi-kulturelle Einwohner in dem Inselstaat.  2.91 Millionen sind im Staat geboren.  Die Mehrheit sind Chinesen.  Die Minderheit sind Malaiien und Inder.  Deshalb gibt es vier offizielle Sprachen Chinesisch, Malaiisch und Tamil.  Singapur hat das dritthöchstes Einkommen pro Kopf in der Welt.  Buddhhisten sind 42,5 %, Moslems 14,8 %, Christen 10,8 %, Römisch-Katolisch 3,8 %, Taisten 8,5 %, Hindus 4 %, andre Gauben 0,7 %  und 14,8 % bekennen sich keinen Glauben an.  Die Zeugen Jehovas und die Vereinigungskirche sind in Singapur nicht erlaubt aktiv zu sein.

Attraktionen in Singapur

Singapur HochzeitSingapurs Tourismus ist die wichtigste Einkommensquelle und es kommen etwa 10,1 Millionen und mehr nocht in den kommenden Jahren.  Der Shangi International Airport ist mit 130 Zielen in der Welt verbunden und gibt etwa 140 Hotels.  Es gibt Zahlreiche Attraktionen sowie die Ausflugsinsel Sentosa, Vergnügunsviertel Boat-und Clark Quay, Chinatown, Little India, der Jurong Bird Park mit 600 Vogelarten, Bukit-Timah Reservat, Night Safari Zoo, Museen und viele mehr.  Ein Foto muss man von dem Wahrzeichen dem Merlion, die Esplanade der als ‚Durian‘ bekannt sind und das Marina Bay Sands Hotel mit Aussichtsplattform auf 200 m Höhe.

 

Es lohnt sich auf jeden Fall bei einem Asien Trip ein paar Tage in Singapur als Stop-Over zu verbringen.

Was meinst du dazu?
(112 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*