Wie Gross sind die Niederlande

Hafen in Muiden

Die Niederlande sind eines der beliebtesten Nachbarländern Deutschlands. Vor allem der Nordseeurlaub ist für viele Deutsche häufig mit dem Reiseziel Niederlande verbunden. Das Land liegt zu einem großen Teil an der Nordsee und auch der Binnenbereich der Niederlande wird von Grachten und Kanälen dominiert. Insgesamt rund 16,5 Millionen Menschen leben in den Niederlanden – und das Land besteht nicht nur aus der Provinz Holland. Die Niederlande teilen sich in insgesamt 12 Provinzen auf. Zu den bekannten Urlaubsprovinzen zählen insgesamt 3 – Zeeland, Nordholland und Südholland. Die Hauptstadt der Niederlande heißt Amsterdam und hat rund 800.000 Einwohner – im Vergleich zu vielen europäischen Hauptstädten ein niedriger Wert. In den Niederlanden wird in der Währung Euro gezahlt – zuvor gab es den niederländischen Gulden. Während die Hauptstadt Amsterdam heißt sitzt die Regierung der Niederlande in Den Haag. In den Niederlanden wohnen knapp unter 500 Einwohner je km² – erstaunlich viele!

Temperaturen, Erhebungen und Natur in den Niederlanden

Blumenfeld in den NiederlandenIn den Niederlanden herrscht ein ähnliches Klima, wie es in Deutschland der Fall ist. Zu den wärmsten Monaten im Sommer zählen die Monate Juli und August, in denen Temperaturen von über 20°C erreicht werden. Die höchste Erhebung der Niederlande ist der Vaalserberg in der Provinz Limburg in der Nähe von Aachen unweit der deutschen Grenze. Der niedrigste Messpunkt der Niederlande liegt in Nieuwerker aan der Ijssel in der Provinz Südholland mit 6,7m unterhalb des Meersspiegels.

Amsterdam – 24 Stunden stützen Pumpen den Wasserspiegel

Der Wasserspiegel in der Hauptstadt Amsterdam wird an 24 Stunden am Tag und an 365 Stunden im Jahre durch Pumpen konstant gehalten. Somit wird dafür gesorgt, dass der Pegel in den Grachten der Stadt nicht ansteigt und es zu einer Überflutung kommen kann. Amsterdam ist ein wunderbares Urlaubsziel – tausende Hollandräder, Tulpen, Grachten und viele schöne Gebäude locken in die Hauptstadt. Zu den traurigen aber unbedingt zu empfehlenden Sehenswürdigkeiten zählt das Anne Frank Huis in der Prinsengracht in Amsterdam.

Hafen in Muiden6 große Westfriesische Inseln in der Nordsee der Niederlande

In der niederländischen Nordsee liegen insgesamt 6 westfriesische Inseln, auf denen zum Teil Urlaub gemacht werden kann. Die Insel Texel ist mit Abstand die bekannteste und so groß, dass hier gleich mehrere Ortschaften entstanden sind. Urlauber können mit der Fähre von Den Helder nach Texel in den Urlaub reisen. Die weiteren Inseln tragen die Namen Vlieland, Terschelling, Ameland, Rottumeroog und Schiermonnikoog.

Bildernachweis ©LoschCC BY-SA 3.0 de, via Wikimedia Commons
Was meinst du dazu?
(89 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*