Mit einer Gesamtlänge von 342,3 Metern ist der Flugzeugträger USS Enterprise das größte Kriegsschiff der Welt. Rechnet man den Überhang des Katapultauslegers hinzu erreicht Sie sogar eine Länge von 434,3 Metern. Die USS Enterprise wurde in nur etwas über 2,5 Jahren im größten Trockendock der Welt in Newport im US Bundesstaat Virginia fertig gestellt.

Dimensionen des Kriegsschiff

Die Rumpflänge des Flugzeugträgers beträgt 317 Meter bei einer Breite von 39,6 Meter an der Konstruktions-Wasserlinie des Kriegsschiff. Das Flugdeck ist etwas über 342 Meter lang und hat eine maximale Breite von 78 Metern. Vom Kiel zum Mast sind es 76 Meter. Der Tiefgang der USS Enterprise schwankt zwischen normaler Nutzung und Vollast lediglich um 50 cm und beträgt dann 11,3 Meter.

Kernenergie wurde Bei der USS Enterprise zum ersten mal bei einem Flugzueugträger eingesetzt. Dies gibt Ihr quasi eine unbegrenzte Reichweite. Die Reichweite der acht Druckwasserreaktoren wurde mit etwa 800.000 Seemeilen berechnet, was bedeutet dass der Flugzueugträger nur alle 13 Jahre „nachtanken“ muss.

Die 4 Getriebeturbinen der USS Enterprise treiben jeweils 5-blättrige Schraube an und haben zusammen eine Antriebsleistung von 280.000 PS. Aufgrund des Kernenergieantrieb benötige der Flügzeugträger natürlich keine riesigen Dieseltanks wie andere Schiffe und kann somit mehr Ausrüstung und Treibstoff für die Flugzeuge und Besatzung mitführen.

Besatzung des Kriegsschiff

Die Besatzung des größten Kriegsschiff der Welt beträgt zwischen 5,300 und 5,800 Personen, wobei 2,500 für den Flugbetrieb und Wartung der Flugzeuge und Steuerungssysteme zuständig sind. 300 Offiziere sorgen sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Tagesgeschäfts.

Interessantes zum Kriegsschiff

Die Kombüse der Enterprise bereitet täglich über 15.000 Mahlzeiten zu und jährlich werden auf dem Träger mehr als 500 Tonnen Kleidung und Wäsche gereinigt.

Der Flugzeugträger kann bis zu 110 Flugzeuge beherbergen wobei die normale Auslastung bei etwa 85 Flugzeugen und Helikoptern liegt.

Die beiden Patentanker am Bug des Schiffes haben ein Gewicht von jeweils 30 Tonnen.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 36 Knoten was in etwa 67km pro Stunde entspricht.

1969 kam es auf der Enterprise zu einem Unfall mit mehreren Explosionen und einem Feuer bei dem mehrere Löcher in das Flugdeck gerissen wurden. Es gab 25 Tote und 371 verletzte. 15 Flugzeuge wurded total zerstört 17 beschädigt. Die gesamt Schadenssumme belief sich auf über 50 Millionen US$. Der gesamte Schaden wurde in nur 1,5 Monaten in der Naval Shipzard in Pearl Harbor behoben.

Das größte Kriegsschiff der Welt, die USS Enterprise soll in den nächsten 3 Jahren (in Abhängigkeit von der Lebensdauer der Brennelemente) außer Dienst gestellt werden. Ab 2015 soll der neue Flugzeugträger, die USS Gerald. R. Ford) die Enterprise, das größte Kriegsschiff der Welt, erstetzen.

(1.977 Mal gelesen, 1 Leser heute)