Ein Besuch in einem guten Restaurant ist immer wieder ein kleines Erlebnis, um sich dem Alltag zu entziehen. Manch einer macht sich vielleicht ein Hobby daraus und bereist zur Suche nach den besten Restaurants die ganze Welt. Im folgenden Artikel geht diese Reise zum größten Restaurant der Welt.

Eröffnet im Jahr 1991, galt das Restaurant Mang Gorn Luang oder Royal Dragon Restaurant in Bangkok mit seinem reichen Angebot verschiedener Gerichte aus internationaler Küche für bis zu 5.000 Gäste gleichzeitig als das größte Restaurant der Welt bis 2002 das Restaurant Bawabet Dimashq (arabisch für „Tor zu Damaskus“) am Rande der syrischen Hauptstadt ihm diesen Rang mit einem Gästeaufkommen von 6.014 Sitzplätzen ablief. Spätestens seit seinem Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde im Jahr 2008 gilt das Bawabet Dimashq als das größte Restaurant der Welt.

Bawabet Dimashq – Das Größte Restaurant der Welt

Das Größte Restaurant der Welt

Das Größte Restaurant der Welt

Bei einem Kostenaufwand von insgesamt 40 Millionen US-Dollar ließ es sich der ehemals in London studierende Restaurantleiter Muhannad Samman nicht nehmen, sich am Bau des als Familienbetrieb geführten Esstempels zu beteiligen, und auch erst nachdem er sich selbst an das Guiness-Buch der Rekorde wandte, wurde man dort auf das „Tor zu Damaskus“ aufmerksam, allerdings dauerte es danach nicht lange bis man sich davon überzeugen lies, das Bawabet Dimashq mit dem Rekord als Größtes Restaurant der Welt in besagtes Buch aufzunehmen.

Auf einem 54.000 m² großen Essbereich und einer 2.500 m² großen Küche kümmern sich im Bawabet Dimashq über eintausend Angestellte um das Wohl der Gäste; in den Sommermonaten werden bei großer Auslastung manchmal aber auch bis zu 1.800 Bedienstete eingesetzt.

Der große Esstempel selbst ist je nach angebotener Küche in verschiedene Themenbereiche unterteilt. Besonders beeindruckend ist die Freiluftterrasse mit ihrer erfrischenden Springbrunnen- und Wasserfalllandschaft.

Verschiedene Küchen im größten Restaurant der Welt

Damascus Gate - Bawabet Dimashq

Damascus Gate – Bawabet Dimashq

Um eine Meisterleistung wie das Bedienen von über 6.000 Gästen gleichzeitig zu bewerkstelligen, wird im Bawabet Dimashq nichts dem Zufall überlassen. In der Küche und den thematisch verschiedenen Essbereichen ist jeder Bedienstete ausschließlich für das Erfüllen seiner ganz persönlichen Aufgabe zuständig. Nur so kann ein reibungsloser Ablauf des Restaurantbetriebs und ein kurzfristig abrufbarer, hervorragender Service gewährleistet werden, selbst wenn das weltweit größte Restaurant voll ausgelastet ist und alle 6.014 Plätze besetzt sind.

Zum Angebot des Bawabet Dimashq Restaurants gehören Köstlichkeiten der indischen und chinesischen Küche. Besonders beliebt ist allerdings Hummus, eine orientalische Spezialität, hergestellt aus pürierten Kichererbsen, Olivenöl, Sesammus (Tahina), Salz, Knoblauch und Zitronensaft. In einer Minute könnte jeder Koch des Bawabet Dimashq 25 bis 30 Portionen Hummus servierfertig vorbereiten. Bis man einen Platz an einem der beliebten Tische des Bawabet Dimashq Restaurant bekommt, kann es schon mal etwas länger dauern.

(333 Mal gelesen, 1 Leser heute)