Wenn Bodo mit dem größten Bagger der Welt losbaggert hebt er in einem Tag mit seinen vier Kollegen mal locker ein Fußballfeld aus. Das hört sich nicht sonderlich viel an, bis man auf den zweiten Teil des Satzes stößt. Der ausgehobene Fußballfeld hat eine Tiefe von 30 Metern.

Der „Bagger 293“

Der größte Bagger der Welt ist 1995 in Betrieb genommen worden und ist ein Schaufelradbagger der auf den kuscheligen Nemen „Bagger 293“ hört. Der Bagger gehört zu einer Reihe von Schaufelradbaggern die fast identisch sind.  Er ist mit 225 Metern genauso lang wie sein ältere Bruder, der „Bagger 287“ und genauso hoch wie „Bagger 288“, nämlich 96 Meter. Die Breite des Fahrwerks bringt es auf 45 Meter.Im Gewicht unterscheiden sin die Bagger nur um ein paar hundert Tonnen. Der „Bagger 293“ bringt es auf 14.200 Tonnen

Die Höchstgeschwindigkeit beim Fahren variiert zwischen 2 und 10 Metern je Minute. Für seine Größe besitzt er mit 50 Metern einen relativ geringen Kurvenradius. Das 30 Meter tiefe Fußballfeld welches der größte Bagger der Welt  am Tag ausheben kann hat ein Volumen von 240.000 Kubikmeter.

Das Schaufelrad des größten Bagger der Welt

Der größte Bagger der WeltDas Schaufelrad vom „Bagger 293“ hat einen Durchmesser von 21,6 Meter und ist mit 18 Schaufeln ausgestattet. Jede dieser 18 Schaufeln hat ein Volumen von 6,6 Kubikmeter. Das Rad wird von 3 Motoren mit einer Nennleistung von jeweils 1.680 KW angetrieben.

Eingesetzt wird der größte Bagger der Welt im Tagbau in Hambach im Rheinlad welches Deutschlands größtes Braunkohleabbaugebiet ist. Dort werden auf einer Gesamtfläche von 85 km2 jährlich etwa 40 Millionen Tonnen Braunkohle gewonnen. Die gewonnen Braunkohle wird zur Stromgewinnung in verschiedene Kraftwerke geliefert. Das Verhältnis von Abraum zu Braunkohle beträgt in etwa 6,3 : 1. Dies bedeutet das man jährlich etwa 200 – 250 Millionen Tonnen Abraum „übrig“ hat. Dieser wurde zum auffüllen bis vor kurzen in einen benachbarten Tagebau gebracht, welcher nicht mehr im Betieb ist. (ausgekohlt).

Nach dem Ablauf der genehmigten Betriebsdauer im Jahr 2040 soll der Tagebau mit Wasser gefüllt werden. Somit wäre dies, nach dem Bodensee der zweitgrößte See in Deutschland. Allerdings werden dies die wenigsten von uns erleben da die Berechnungen davon ausgehen, daß das vollständige Auffüllen des Tagebau Hambach in etwa bis zum Jahre 2100 dauern würde.

Sein ältere Bruder hat bei seiner Fertigstellung im Jahr 1978 der NASA Raketenrampe, welche Raketen und das sich nun außer Dienst befindliche Space Shuttle, den Titel als „Größtes Fahrbares Vehikel“ abgenommen war damals mit einem Gewicht von etwa 13.000 Tonnen auch das schwerste Fahrzeug der Welt an Land.

Man muss aber auch erwähnen, daß es von Tagebau in China keine verläßlich Angaben zu Baggergrößen gibt, kann aber davon ausgehen daß ein größere Bagger als Prestigeobjekt gelten würde umd mit an Scherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dies den Weg in westlichen Medien gefunden hätte.

Der Schaufelradbagger mit dem Namen „Bagger 293“ ist größte Bagger der Welt und hat sich fast zu einer  Touristenattraktion entwickelt für die es sogar T-Shirts unf Kaffeetassen in nahegelegenen Verkaufsständen als Souvenir gibt.

(1.084 Mal gelesen, 1 Leser heute)