Wie Gross ist das Menschliche Herz

Das menschliche Herz
Das menschliche Herz

Das menschliche Herz ist etwa so groß wie eine geballte Faust, das entspricht etwa 12,7 cm, und wiegt zwischen 200 und 400 Gramm mit einem Durchschnittsgewicht von 300 Gramm bei Erwachsenen.

Zahlen und Infos zum Herz

Das menschliche Herz übt an einem Tag etwa 100.000 Schläge aus; das entspricht etwa 70 bis 80 Schlägen pro Minute. So viel Zeit braucht es auch, um das Blut vom Herzen zum großen Zeh zu transportieren. Im Ruhezustand pumpt das Herz in einer Minute 4 bis 5 Liter Blut durch den Körper. Bei großer körperlicher Anstrengung kann sich diese Menge auf bis zu 25 Liter pro Minute erhöhen. Als eines der wichtigsten Organe des menschlichen Körpers ist das Herz für die Versorgung anderer Organe und Körperteile mit ausreichend Sauerstoff und Nährstoffen verantwortlich.

Funktionsweise des Herz

Lunge und Herz PositionDas Herz befindet sich etwa in Brustmitte hinter dem schützenden Brustbein, zwischen den beiden Lungenflügeln. Es pumpt das Blut in die Lunge, in der es mit Sauerstoff angereichert wird, um es dann weiter in die einzelnen Organe zu transportieren, in denen der Sauerstoff gegen Kohlenstoff ausgetauscht wird. Nachdem das Blut in Ausscheidungsorganen wie den Nieren auch von anderen Abfallprodukten des Stoffaustauschs gereinigt wurde, wird es zurück zur Lunge transportiert, um den Kohlenstoffdioxid über die Ausatemluft wieder abzugeben. Im Vergleich zu anderen Organen ist das Herz recht klein, ohne dieses lebenswichtige, ausgesprochen kräftige Organ wäre der Blutfluss im Körper jedoch nicht möglich. So lange das Herz schlägt, fließt auch Blut durch den Körper. Am Einfachsten kann man sich das Schlagen eines Herzens wie das Öffnen und Schließen einer zur Faust geballten Hand vorstellen.

Aufbau des menschlichen Herz

Das menschliche HerzDas menschliche Herz besteht aus zwei Hälften, die durch die Herzscheidewand (Septum) voneinander getrennt sind.  Rechte und linke Herzhälfte verfügen jeweils über eine große Herzkammer (Ventrikel) und einen Vorhof (Atrium). Über verschiedene Herzklappen fließt das Blut aus den Vorhöfen in die Ventrikel und zu den anschließenden Gefäßen in den Blutkreislauf.

Gut zu wissen

Ohne ein funktionstüchtiges Herz ist der Körper nicht überlebensfähig. Wird das Gehirn nicht mit ausreichend Sauerstoff versorgt, wird man ohnmächtig; Aminosäuren, Glukose, Kaliumsalze, Kalzium und andere Nährstoffe müssen zu Muskeln transportiert werden. Hört das Herz zu schlagen auf, kann eine ausreichende Blutversorgung nicht mehr gewährleistet werden, Organe setzen ihre Funktion aus, was letztendlich zum Tod führt.

Durchschnittlich bedarf es 72 Schläge pro Minute, um den Lungen- und Körperkreislauf eines erwachsenen Menschen aufrecht zu erhalten. Unabhängig von der Größe des Herz, erbringt es stets maximale Leistung.

Was meinst du dazu?
(2.003 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*