Wie groß ist Big Ben in London

Big Ben Glockenturm in London

Das Gewicht der Glocke des Big Ben kommt auf 13 ½ Tonnen. Der Name Big Ben bezieht sich eigentlich nur auf die Glocke. Mittlerweile wird er aber mit dem Turm selbst in Zusammenhang gebracht.

Abmessungen der Big Ben Glocke

Sein offizieller Name ist die Große Glocke und er ist die größte der Glocken im Glockenturm in Westminster. Die erste Glocke, die hinein gehängt wurde, war 16 Tonnen schwer (am 6. August 1856). Die Glocke zerbrach jedoch, und musste durch eine andere ersetzt werden, die 13 Tonnen wiegt. Sie befindet sich ungefähr 60 Meter  (200 Fuß) hoch, oben im Glockenturm.

Die Glocke ist der eigentliche Big BenDie Glocke ist 2,2 m hoch und 2,9 m breit. Es war die größte Glocke in Großbritannien, bis 1881 der große Paul in der Kathedrale St. Pauls untergebracht wurde. Er wog 17 Tonnen.

Abmessungen des Big Ben Glockenturms

Die Größe des Big Ben (einschließlich des Turms) ist 96,3 m. Das gleicht ungefähr 16 Stockwerken. Die ersten 61 m am Boden bestehen aus Backsteinbau und Anston Kalkstein-Verkleidung.

Der Rest des Turms ist aus Gusseisen zusammengesetzt. Der Turm ist auf einem quadratischen Gerüst aufgesetzt, das 15 m misst. Das Gerüst besteht aus 3 m dickem Beton. Es ist darunter 4 m tief.

Die Vorderseiten der Uhren sind ungefähr 55 m über dem Boden. Messungen zeigen, dass das Innere auf ein Volumen von 4.650 Kubikmeter kommt. Das Interieur des Turms ist für den Publikumsverkehr gewöhnlich nicht geöffnet, außer bei bestimmten Gelegenheiten.

Um die Spitze zu erreichen, muss man 334 Stufen aufsteigen. Es gibt keinen Aufzug. Obwohl die Größe des Big Ben gleichgeblieben ist, neigt er jetzt 220 mm nach Nordwesten. Das gibt ihm eine Neigung von 1/250. Der Turm schwingt einige Millimeter nach Osten und Westen durch die Thermalbedingungen.

Abmessungen der Big Ben Uhr

Big Ben Glockenturm in LondonDie Uhr des Big Ben ist die größte 4-fach Uhr der Welt. Der Stunden Zeiger ist 3,2 m lang. Im Vergleich dazu ist der Minutenzeiger 4,3 m lang. Die Uhr Vorderseiten sind auf einem Eisenrahmen aufgestellt. Sie haben 7m im Durchmesser. Es sind außerdem 312 Stücke Opalglases eingebettet.

Die Länge des Pendels des Big Ben beträgt 3.9 m. Es wiegt 300 Kg. Das Pendel ist in einem Kasten untergebracht und schlägt alle Paar Sekunden. Die Mechanismen der Uhr sind gleich darunter, insgesamt 5 Tonnen Gewicht.

Ursprung des Namens

Es wird viel diskutiert, was den Ursprung des Namens angeht. Eine Theorie ist, dass der Name zu Ehren von Herrn Benjamin Hall war, der die Installation der Glocke beaufsichtigte. Eine andere Theorie ist, daß die Glocke nach Benjamin Caunt, einem boxenden Schwergewichtsmeister genannt wurde.

Wo auch immer der Name herkommt, er blieb. Jedoch gibt es noch die gelegentliche Verwirrung, ob sich Big Ben auf die Glocken, die Uhr, den Turm oder alles zusammen bezieht.

Die Größe des Big Ben ist eindrucksvoll genug, aber noch beeindruckender is seine Genauigkeit und Beständigkeit. Sogar auf der Höhe des deutschen Blitzkriegs 1941 hörte die Uhr nicht auf zu ticken und die Big Ben Glocke schlug zu den gewohnten Stunden.

Was meinst du dazu?
(1.471 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*