Wie Groß ist Kanada

Daß Kanada nördlich von den Vereinigten Staaten von Amerika wissen die meisten. Die USA sind zudem auch der einzige Nachbar mit einer Landgrenze zu Kanada. Während sich viele dies noch vorstellen können kann man es kaum glauben, daß Kanada der zweitgrößte Staat der Welt hinter Russland ist.

Mit knapp 10 Millionen Quadratkilometern ist Kanada fast so groß wie das ganze Europa. Wie bereits erwähnt sind die USA im Süden und der US Bundesstaat im Nordwesten die einzige Landesgrenze Kanadas. Der nächste weitere Nachbar ist Grönland welches durch eine 30 Kilometer breite Meerenge von der im äußersten Nordosten Kanadas liegenden Insel Ellesmere Island getrennt ist.

Die Ausdehnung von Kanada

Vancouver Kanada
Vancouver Kanada

Die Ausdehnung von Norden nach Süden beträgt beachtliche 4.634 Kilometer von Westen nach Osten sind es sogar 5.514 Kilometer. Es ist zudem das Land mit der längsten Küstenlinie der Welt, diese bringt es auf stattliche 243,042 Kilometer

Mit nur etwa 35 Millionen Einwohnern ist das Land eines der am dünnsten besiedelsten Länder der Welt. Auf die gesamte Fläche gerechnet hat Kanada nur 3,4 Einwohner je Quadratkilometer. Dies ist aber als Zahlenspielerei anzusehen, da sich ein Großteil der Bevölkerung in den Ballungszentren nahe der Grenze zu den USA befindet.

Besiedlung von Kanada

Die Geschichte der Besiedlung von Kanada geht 12.000 Jahre durch Indianer zurück. Die Kolonialisierung Kanadas begann an der Ostküste des riesigen Landes durch Europäer (hauptsächlich durch Engländer und Franzosen) um 1600. Noch heute besitzt Kanada seit 1969 mit Englisch und Französisch zwei gleichberechtigte offizielle Amtssprachen.

Kanada-Bow River
Der Bow River in Kanada

In der größten Provinz Kanadas, Quebec im Osten des Landes, befinden sich der größte Anteil der Französisch sprechenden Minderheit. Nur etwa 6,5% der Kanadier hat Französisch als Muttersprache, dies entspricht in etwa 23% der kanadischen Gesamtbevölkerung. Hiervon Leben über 80% in Quebec.

Die Queen und Kanada

Das Staatsoberhaupt von Kanada ist Englands Königing Queen Elisabeth II., welche durch den Generalgouvaneur vertreten wird. Kanada ist erst seit 1931 gesetzgeberisch unabhängig und erst vor 30 Jahren wurden weitere Bindungen zu Großbritannien und Nordirland aufgegeben.

Was meinst du dazu?
(100 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*