Wie gross ist Mexiko

Nationalflagge und Umriss von Mexiko
Nationalflagge und Umriss von Mexiko

Mexiko, mit offiziellem Namen Vereinigte Mexikanische Staaten, ist eines der schönsten Länder in Nordamerika. Es wird umgeben von den Vereinigten Staaten im Norden, dem Golf von Mexiko im Osten und dem Pazifik im Westen und Süden. In Amerika gilt es  als fünftgrößtes Land. Darüber hinaus steht es bei den bevölkerungsreichsten Nationen weltweit an 11. Stelle, mit einer geschätzten Einwohnerzahl von mehr als 111 Millionen im Jahr 2009. Abgesehen von diesen Fakten, kann man noch viele weitere interessante Dinge über diesen Ort erfahren, zum Beispiel über die Größe von Mexiko.

Die Größe von Mexiko

Karte von MexikoIn Bezug auf die Fläche liegt das Land in Mittelamerika in der Welt auf Platz 15, mit 1.972.550 m2. Die Hauptstadt ist Mexico City, die auch die größte Stadt des Landes ist, mit einer Fläche von insgesamt 1.485 m2. Es ist das einzige lateinamerikanische Land, das in der Organisation for Economic Co-operation and Development beziehungsweise OECD vertreten ist. In Bezug auf die Bevölkerung, liegt es weltweit auf Platz 11, mit einer geschätzten Einwohnerzahl von 111.211.789 im Juli 2009.

Weitere Fakten und interessante Details über Mexiko

Heute ist Mexiko wirtschaftlich auf dem 11. Platz in der Welt. Obwohl es eine schwere Wirtschaftskrise im Jahr 1994 erlebte, hat es sich bis heute vollständig erholt, durch Verbesserung der makroökonomischen Fundamentaldaten.

Strand in Acapulco - MexikoSeine Wirtschaft wird vor allem durch stark ausgebaute, moderne Industrie-und Dienstleistungssektoren angetrieben, die zunehmend Privatpersonen gehören. Zu den größten Wirtschaftszweigen gehören Erdgasverteilung, Stromerzeugung und Telekommunikation. Abgesehen davon, hat es auch den Wettbewerb in Flughäfen, Eisenbahnen und Häfen erhöht.

Wegen seiner exportorientierten Wirtschaft sind mehr als 90 Prozent des mexikanischen Handels unter Freihandelsabkommen mit 40 anderen Ländern gestellt, unter anderem Israel und Japan. Im Jahr 1992 unterzeichnete es das North American Free Trade Agreement oder NAFTA, zusammen mit Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2008 wurden 16 Unternehmen, die mehr oder weniger ihren Sitz in Mexiko haben, in die Forbes Global 200-Liste der größten Unternehmen der Welt aufgenommen.

Mexiko - Chichen ItzaVon 1995 bis 2002 betrug die durchschnittliche Wachstumsrate des jährlichen Bruttoinlandsprodukts des Landes circa 5,1 Prozent. Im Jahr 2005 erreichte die Inflation ein Rekordtief von 3,3 Prozent. Allerdings ist das Land nicht völlig frei von unterschiedlichen Arten wirtschaftlicher Bedenken, wie ungerechte Einkommensverteilung, Unterbeschäftigung sowie niedrige Reallöhne. Darüber hinaus ist es auch um seine finanzielle und wirtschaftliche Abhängigkeit gegenüber den Vereinigten Staaten von Amerika besorgt. Die führenden Wirtschaftszweige des Landes beinhalten Finanzdienstleistungen, Baugewerbe und Fertigwaren.

Tourismus in Mexiko

Mexiko - Schönheit im traditionellen KostümMexiko ist das mit knapp 30 Millionen Besuchern beliebteste Urlaubsziel in Lateinamerika. Weltbekannt ist Mexiko vor allem durch seine historischen Stätten und Tempel wie Chichen Itza, aber auch ein Bummel durch die historische Altstadt von Mexico City ist auf jeden Fall ein Muss bei einem Urlaub in dem mittelamerikanischen Land.

Sonnenhungrige zieht es aber zu den kilometerlangen weißen Sandstränden von Playa Del Carmen, Puerto Valerta oder den Wasserspringern von Acapulco. Tauchbegeisterete finden rund um die Insel Cozumel ein Unterwasserparadies. Eines muss man auf jeden Fall bei einem Besuch mitbringen,  Zeit und Ruhe.  In Mexiko geht vieles einen Schritt gemütlicher zu und nicht selten steht man aufgrund der Siesta vor verschlossenen Türen.

Was meinst du dazu?
(128 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*