Wie groß war die Titanic

Die mächtigen Propeller der Titanic
Die mächtigen Propeller der Titanic

Wie groß war die Titanic, der größte Schiff der Welt zu seiner Zeit, als er gebaut wurde. Die Geschichte von der Titanic ist eine tragische Geschichte, in der viele Menschen ums Leben gekommen sind. Jeder Schiffbruch erzählt eine Geschichte von Tragödie und menschlichen Verlusten. Die Geschichte vom kurzen Leben und tragischen Tod der Titanic hat viele Generationen beschäftigt. In jener verhängnisvollen, mondlosen Nacht im April 1912, starben mehr als 1.500 Menschen in den eisigen Gewässern des Nordatlantiks. Obwohl die Zahl der Todesfälle in der Zwischenzeit von vielen anderen Katastrophen überschattet wurde, weckt die Tragödie der Titanic die innersten Gefühle in Menschen auf der ganzen Welt „, sagt James Cameron.

Die Titanic war das größte Schiff der Welt

Die Titanic beim Auslaufen
Die Titanic beim Auslaufen

Titanic war der größte Schiff der Welt, mit einigen Modifikationen so groß wie der Olympic. Sie hatte eine Länge von 269.04 Meter und eine Breite von 53.33 Meter. Von der Unterkante des Kiels bis zu der Oberkante Schornstein war der Schiff 10.54 m hoch. Titanic wies eine Leermasse von 39.380 Tonnen und eine Tragfähigkeit von 13.767 Tonnen auf.

Am Anfang des 20. Jahrhundert hat das britische Unternehmen „White Star Line„, die vor kurzem von der US – Internationale Maritime Markantayl Company“ gekauft wurde, einen luxuriösen Schiff bestellt. In der neuen Nische des Transatlantikverkehr waren die herrlichen „Luizitaniya“ und „Mauretanien“ die größten und schnellsten Passagierschiffe ihrer Zeit. „White Star Line“ bestellt drei Liner, um die wöchentlichen Überfahrt zu gewährleisten und den Markt zu dominieren. Das waren „Olympic“, „Titanic “ und „Gigantik“ (später, nach dem Verlust der „Titanic“, umbenannt in „Britannic“). Die Schiffe waren nicht schneller als die der Konkurrenz, aber sie waren größer und luxuriöser.

Die Titanic war eines der modernsten Schiffe

Die mächtigen Propeller der Titanic
Die mächtigen Propeller der Titanic

Titanic war von der Klasse und dem Typ ähnlich gebaut wie das Ozean-Kreuzfahrtschiff „Olympic“. Das Schiff hatte ein großes Treppenhaus, ein eigenes Schwimmbad, Gymnastikhalle, ein türkisches Bad, sowie Bibliotheken in den I. Und II. Klasse. Das Squash-Court und die Holzverkleidung, die teuren Möbel und Dekoration in den öffentlichen Bereichen der ersten Klasse waren auch von den bemerkenswerten Merkmale von Titanic. Das Gourmet-Restaurant „Café Parisien “ in der ersten Klasse mit einer sonnigen Terrasse und vielen Grünanalgen, die elektrische Anlage mit Dampfgeneratoren und die elektrische Beleuchtung im ganzen Schiff waren nicht in jedem anderen Schiff zu sehen. Titanic hatte  4 Aufzüge für seine Passagieren. Der Ozean sollte allgemein in 6 Tage überquert werden. Leider kam es dazu, wie wir alle wissen, nie.

Reste des Titanic Inventars wurden versteigert

Über 500 Einzelteile, die einmal an Bord der Titanic waren, wurden in New York versteigert. Hunderte von Artikeln aus dem versunkenen Liner wurden bei riesigem öffentlichen Interesse angeboten. Unter den Gegenständen, die zum Verkauf stehen, gibt es unter anderem ein Schreibtisch, ein Koffer und mehrere Gepäcktaschen, sowie Schwimmwesten. Der Schreibtisch wird für 60.000 Dollar verkauft,  der Koffer, zusammen mit den Kleidung , ein Armband und ein Geldbeutel erwarten etwa 20 000 Dollar. Eine Rettungswesten wird für $ 40.000 verkauft. Unter anderem Inventar des Schiffes gibt es Porzellanflaschen für Wein und ein luxuriöses Service für Abendessen. Mehrere Menüs sind auch erhalten. Manche  Wissenschaftler diskutieren immer noch, was eigentlich die Gründe waren, warum die große Titanic gesunken war, da sie ja als unsinkbar galt und mir den bekannten Schäden zwar stark beschädigt wurde, aber dennoch schwimmfähig sein müsste.

Was meinst du dazu?
(349 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*