Das älteste Buch der Welt

Eine Seite aus einem Wissenschaftlichen Buch
Eine Seite aus einem Wissenschaftlichen Buch

Zur Beantwortung der Frage was das älteste Buch der Welt ist nicht nur der Zeitpunkt der Erstellung eines Schriftstücks entscheidend, sondern auch die Frage, ab welchem Umfang ein solches überhaupt als Buch gilt.

Ist die Bibel das Älteste Buch der Welt ?

Allgemeinhin gilt wohl die Bibel mit ihrer Entstehungsgeschichte der Erde als ältestes Buch der Welt. Die erste Bibel, so wie man sie heute kennt, wurde Ende des vierten Jahrhunderts verfasst, obwohl die dort geschilderten Ereignisse aus einer mehrere Jahrhunderte weiter zurückliegenden Zeit stammen. Zudem gibt es zahlreiche Bücher oder Schriftstücke, die schon viel früher als die erste Bibel geschrieben worden sind.

Wir alt sind die Ägyptischen Papyrusrollen

Alte Papyrusrolle
Alte Papyrusrolle

Wenn es nach den ersten Schriftstücken geht, dann kämen wohl die 3.000 Jahre alten Papyrusrollen der Ägypter als ältestes Buch der Welt in Betracht; nach gebundenen Werken, die man heutzutage als Buch bezeichnen würde, wäre allerdings erst die um 1450 gedruckte Gutenberg-Bibel das erste Buch der Welt.

Vor den Ägyptern haben die Babyloner bereits im siebten Jahrhunder v. Chr. ihre Dichtungen des Gilgameš-Epos auf zwölf Tontafeln schriftlich fixiert. Die ältesten Versionen dieser Gruppe literarischer Werke stammt aus der Zeit von 2150 bis 2000 v. Chr; die aktuelleste, bis in die Gegenwart überlieferte Ausgabe dieses Schriftstücks wurde 1600 v. Chr. verfasst.

Ist Homers Ilias das Älteste Buch der Welt ?

Ein weiterer Anwärter für das älteste Buch der Welt nach Schriftstücken stellt Homers Ilias dar, das nach weitgehender Gelehrtenmeinung aus dem achten, manche sagen auch aus dem siebten Jahrhundert v. Chr. stammen soll.  Als einer der ältesten klassischen chinesischen Texte gilt die über 2.000 Jahre alte Sammlung I Ging des Philosophen Laozi.

Archäologen auf der Suche nach dem Ältesten Buch der Welt

Eine Seite aus einem Wissenschaftlichen Buch
Eine Seite aus einem Wissenschaftlichen Buch

Zudem gibt es ein auf 2.500 Jahre alt geschätztes, sechsseitiges Etruskerschriftstück aus 24-karätigem Gold, das derzeit im Nationalen Historischen Museum Bulgarien ausgestellt ist.

Es gibt also noch Unstimmigkeiten darüber, welches Buch oder Schriftstück als das älteste Buch der Welt bezeichnet werden kann, und es ist auch nicht abwegig, anzunehmen, dass Archäologen bei einer ihrer nächsten Ausgrabungen, Schriftstücke finden, die noch viel älter als die hier beschriebenen Beispiele sind, daher ist die Frage nach dem ältesten Buch der Welt so gut wie gar nicht zu beantworten. Wen nicht nach dem ältesten Buch der Welt sondern nach dem kleinsten Buch der Welt sucht, kann hier die Antwort finden.

Was meinst du dazu?
(393 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*