Die größte Shopping Mall der Welt

Die leere South China Shopping Mall
Die leere South China Shopping Mall

Es gibt unzählige Shopping Malls auf der Welt, welche mit ihrer Größe beeindrucken. Vor allem in Asien lautet wohl der Spruch, je größer umso besser, denn nirgendwo anders gibt es dermaßen große Shopping Malls. So liegt die größte Shopping Mall (nach Verkaufsfläche) etwa in China. Um genauer zu sein in Dongguan, einer Stadt, welche sich nördlich von Hong Kong befindet. Wer einmal in der unmittelbaren Umgebung ist, sollte sich die größte Shopping Mall der Welt nicht entgehen lassen.

Laut Beschreibung gilt das größte Einkaufszentrum der Welt als Paradies

Die Größte Shopping Mall der Welt steht zu 95% leer
Die Größte Shopping Mall der Welt steht zu 95% leer

660.000 Quadratmeter Fläche sowie 1.500 Geschäfte sind in der größten Shopping Mall der Welt besiedelt. Diese ist die South China Mall, welche nördlich von Hong Kong – in Dongguan – erbaut wurde.
(Bilderquelle: Wade Shepards China Chronile)

Die Shopping Mall wurde im Jahr 2005 eröffnet und bietet neben dem Einkaufswahnsinn auch Themenparks sowie eine Achterbahn mit einer Länge von 553 Meter und einem IMAX Kino. Ebenfalls bietet die Shopping Mall einen eigenen Hotelkomplex an, hat den Arc de Triumphe in der Originalgröße nachbauen lassen und bietet für die Menschen Jahr für Jahr ein Einkaufserlebnis der besonderen Art. Die South China Mall ist mitunter auch eine der teuersten Malls. Denn die Baukosten beliefen sich auf rund 1,1 Milliarden Euro.

Die größte Fehlinvestition der letzten Jahre

Die leere South China Shopping Mall
Die leere South China Shopping Mall

Das größte Einkaufszentrum der Welt hätte Millionen von Menschen anlocken sollen; aber es leidet noch immer unter einem extremen Kundenmangel. Ebenfalls beinhaltet das Einkaufszentrum eine hohe Leerstandsquote.

Aus diesem Grund wird das größte Einkaufszentrum der Welt auch gerne als komplette Fehlinvestition bezeichnet. Insgesamt 99 Prozent der Flächen stehen leer, sodass es sich im Endeffekt um eine „Dead Mall“ handelt, welche laut der Beschreibung einzigartig ist – aber auch einzigartig, wenn es darum geht, keine Flächen zu vermieten bzw. keine Einkäufer zu finden. Der einzig positive Aspekt der größten Shopping Mall der Welt ist ihr Image.

Ein Beitrag von calida-muenchen.de

Was meinst du dazu?
(11 Mal gelesen, 1 Leser heute)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*