Möchtest du gerne wissen, welche die höchste Pyramide auf der ganzen Welt ist? Wenn ja, dann bist du hier genau richtig. Die höchste Pyramide auf der ganzen Welt befindet sich in Ägypten und ist insgesamt 139 Meter hoch. Die Pyramide kann das ganze Jahre über besucht werden. Sowohl tagsüber als auch abends werden hier verschiedene Shows veranstaltet, welche allemal sehenswert sind. Nachts ist die Pyramide wunderschön beleuchtet und es finden verschiedene Feuershows von Einheimischen statt. Der Eintritt für solch eine Show beträgt zwischen 10 und 20 Euros.

Die Cheops Pyramide – Die höchste Pyramide der Welt

Die höchste Pyramide auf der ganzen Welt ist die Cheops Pyramide. Die Pyramide befindet sich in Gizeh und ist etwa 15 km von Kairo entfernt, welche die Hauptstadt Ägyptens ist. Mit ihren 147 Metern, einer Grundfläche von 225 x 225 Metern und einem Volumen von etwa 2,6 Millionen m³ ist die Pyramide das höchste Bauwerk auf der ganzen Welt. In der späteren Zeit diente die Pyramide jedoch als Steinbruch und aus diesem Grund ist sie heute „nur“ noch 139 Meter hoch. Die Pyramide ist die älteste der sieben Weltwunder. Und zudem ist sie auch die Einzige, welche bis heute so gut intakt geblieben ist.

Jährlich besuchen mehrere Millionen Besucher die 3 Pyramiden von Gizeh. Wenn du dich in Ägypten aufhältst, stehen dir verschiedene Angebote zur Verfügung, die Pyramide in einer Gruppe zu besichtigen. Meistens werden spezielle 3 Tagesausflüge angeboten, doch hat man auch die Möglichkeit nur einen Tag nach Kairo zu reisen, um sich diese Pyramide anzusehen. Hoch zur Pyramide kannst du entweder zu Fuß gehen oder mit einem Kamel reiten. Auch zahlreiche Pferdekutschen stehen dir dort zur Verfügung, die die Besucher zur Pyramide transportieren. Ganz egal, ob im Winter oder Sommer, das Wetter in Ägypten eignet sich das ganze Jahr über für einen Besuch in Kairo.

Die Pyramiden von Gizeh – Vor den Toren von Kairo

Insgesamt befinden sich in Gizeh drei Pyramiden. Die Pharao Chephren ist die mittlere der Pyramiden. Ursprünglich war die Pyramide 143,5 Meter hoch. Heute ist sie jedoch nur noch 136,4 Meter hoch. Die Seitenlänge der Pyramide beträgt 215,25 Metern. Auch diese Pyramide war damals wie die Cheops Pyramide mit Kalksteinplatten verkleidet. Dadurch diese Pyramide auf einen 10 Meter höheren Standort liegt sieht sie von weiten sogar größer aus als die Cheops Pyramide.

Jedes Jahr besuchen das Land Ägypten mehrere Millionen Menschen. Neben den Urlaubszielen wie Hurghada und Sharm el Sheik halten sich auch viele Touristen in Kairo auf. Ein Kairo hast du nicht nur die Möglichkeit, dir die größte Pyramide der Welt anzusehen, sondern gibt es hier auch viele andere interessante Dinge, wie die Moscheen und Museen, die einen Besuch allemal wert sind. Auch wenn du dich in einem Urlaubsort in Ägypten aufhaltest, empfiehlt sich ein Ausflug nach Kairo allemal. Hier kannst du das Leben mal von einer komplett anderen Art und Weise kennenlernen. Die perfekte Reisezeit für einen Trip nach Kairo ist zwischen März und Juni und zwischen September und November. In dieser Zeit findest du sehr angenehme Temperaturen in der Hauptstadt Ägyptens vor.

(70 Mal gelesen, 1 Leser heute)